INFOMATERIAL ANFORDERN
INFOMATERIAL ANFORDERN
Master
Schreibe uns bei WhatsApp
CBS International Business School, 29 Juni 2022

Was ist Influencer Marketing? Definition und Beispiele

was ist-influencer-marketing-definition-und-beispiele

Online-Marketing ist eines der wichtigsten Werbemittel der heutigen Zeit und unterteilt sich in viele verschiedene Fachbereiche. Einer dieser Unterbereiche ist das Influencer Marketing. Eine Form des Online-Marketings, bei der auf eine berühmte oder bekannte Persönlichkeit als Influencer gesetzt wird, um das Marketing zu betreiben und die Meinung der Menschen über das Produkt zu beeinflussen (englisch: to influence). Was genau Influencer Marketing ist, wie es funktioniert und worauf man dabei achten muss, dass erfährst Du in diesem Blogbeitrag.

Studiengänge im Fokus

Bachelor in International Business in Vollzeit - Vertiefung International Marketing Management

Bachelor in Betriebswirtschaft und Management in Vollzeit - Vertiefung Marketing Management

Dualer Bachelor in General Management - Vertiefung Social Media & Influencer Marketing

Dualer Bacheler in General Management - Vertiefung Marketing-, Medien- & Eventmanagement

Dualer Bachelor in General Management - Vertiefung Marketing & Finanzierung von Health Services

Dualer Bachelor in General Management - Vertiefung Brand Management

Master in Digital Marketing in Vollzeit

Master in Marketing Management in Vollzeit

Master in Marketing Management (Berufsbegleitend)

Digital Marketing Zertifikat

Definition von Influencer Marketing

Influencer Marketing ist eine Form des Social Marketings, welche die Präsentation und Platzierung von Produkten durch Influencer zum Ziel hat. Influencer sind Personen, Vereine, Unternehmen oder Gruppierungen, die als Experten in der Szene gelten und über eine Vielzahl an Follower und damit Einfluss in Bezug auf „ihre“ Produkte verfügen.

Was ist Influencer Marketing?

Influencer Marketing ist eine Form des Online- bzw. Social-Media-Marketings. Zum Einsatz kommen beim Influencer Marketing Produktexperten, die regelmäßig in den sozialen Netzwerken auftauchen. Sie gelten als Experten in der Branche gelten und verfügen über eine große Anzahl an Followern, die nicht nur ihren Influencern folgen, sondern auch auf deren Aussagen in Bezug auf Kaufempfehlungen und Kaufentscheidungen hören.

Influencer Marketing einfach erklärt

Die Frage, was ist Influencer Marketing lässt sich am einfachsten an einem Beispiel erklären. Stell Dir vor, Du hast eine neue Hautcreme, die Du mit Deiner Firma entwickelt hast. Nun gilt es, diese Creme den Menschen vorzustellen und sie zu verkaufen. Neben den klassischen Marketing-Kanälen, wie Werbung im Fernsehen oder Radio, bei Facebook oder Google etc. gibt es noch das Influencer-Marketing, für das Du Dich in diesem Fall entscheidest.

Du schaust Dich also im Web um und findest CreamyAnne, eine YouTuberin, die sich mit Cremes auskennt, über 1,5 Millionen Follower verfügt und auf ihrem YouTube-Kanal zweimal in der Woche neue Produkte vorstellt. Du entscheidest Dich kurzum Kontakt mit CreamyAnne aufzunehmen und Ihr werdet Euch schnell über den Preis und einen Sendetermin einig. Eine Woche später hast Du CreamyAnne Ihre Gebühr bezahlt und ihr eine kostenlose Creme von Dir geschickt. Den kommenden Dienstag ist es dann so weit. CreamyAnne geht live und stellt ihren Followern Deine neue Hautcreme vor. Sie berichtet über die Vorteile und darüber wie sie die Creme selbst verwendet und begeistert von ihr ist. Im Video sieht man, wie CreamyAnne sich die Creme selbst aufträgt. Nach ca. 30 Minuten ist das Video zu Ende. In der Folge gehen bei Dir rund 100.000 Bestellungen von Followern ein, die bei CreamyAnne zugeschaut haben.

Das oben genannte Beispiel ist kurz und einfach gehalten, beantwortet jedoch die Frage „Was ist Influencer Marketing“ und zeigt Dir, wie ein solches Marketing in der Praxis aussehen könnte. Natürlich gibt es hier viele weitere Möglichkeiten und Optionen. Das Beispiel ist sehr simpel gehalten und geht lediglich auf die Grundlagen ein.

Was ist Marketing? Definition und Beispiele - Hier mehr erfahren

Definition von Influencer

Ein Influencer ist ein Unternehmen, eine Organisation oder eine Person, die in ihrer Branche aufgrund ihres Fachwissens über einen erheblichen Einfluss verfügt. Influencer verfügen über eine große Zahl an Followern, über die sie ihren Einfluss ausüben.

Was ist ein Influencer?

Ein Influencer ist eine Person, ein Unternehmen oder eine Gruppe, die über die Möglichkeit verfügt, andere Menschen, in der Regel ihre Follower, maßgeblich zu beeinflussen. Influencer verfügen in der Regel über umfangreiches Fachwissen in ihrer Branche und werden dort allgemein als Experten anerkannt. Sie verfügen zudem über einen Kanal in den sozialen Medien, wie Facebook, Instagram, YouTube oder Twitch. Diese Medien nutzen die Influencer, um Produkte vorzustellen, die sie selbst (gegen Bezahlung durch den Hersteller) nutzen und positiv bewerten. So sollen die Zuschauer bzw. Follower beeinflusst werden und das Produkt selbst ebenfalls kaufen. Influencer sind ein Teil des Online-Marketings, fallen in die Kategorie Social-Media-Marketing und teilen sich in verschiedene Untergruppen auf.

Influencer gibt es in verschiedenen Unterkategorien oder Gruppen, mit denen Du vertraut sein solltest. Die Kategorien in die sich Influencer unterteilen sind:

  • Macro Influencer

  • Micro Influencer

  • Nano Influencer

Der Macro-Influencer

Der Macro Influencer oder Megainfluencer gehört zu den Größten in der Branche. Es handelt sich meist um große und erfahrene Influencer, die schon lange Zeit aktiv sind und im Durschnitt mehrere Millionen Follower haben, die den Accounts folgen. Macro Influencer sind am teuersten zu erwerben, haben aber auch die größte Reichweite. Sie haben zudem viele Kunden und daher können sie selbst entscheiden, welche Produkte sie annehmen und welche nicht. Das macht es mitunter schwierig, diese Influencer für neuere oder kleinere Projekte zu gewinnen.

Sie lohnen sich vor allem für große Unternehmen oder Produkte, die einer breiten Masse an Menschen zur Verfügung gestellt werden sollen. In der Regel sind Macro Influencer für kleinere und mittelgroße Unternehmen eher weniger interessant. Auch hier können sie jedoch ihre Arbeit machen, wenn Du über das erforderliche Budget verfügst.

Der Micro-Influencer

Um die Frage was ist Influencer Marketing zu beantworten müssen wir uns auch den Micro Influencer anschauen. Ist der Macro Influencer eine Art Megaperson mit vielen Millionen an Followern, so liegt der Micro Influencer im Mittelfeld. Er ist größer als die Nano Influencer und verfügt über zahlreiche Follower, ist jedoch nicht so bekannt und verbreitet, wie der Mega Influencer.

Micro Influencer sind perfekt für Unternehmen und Kampagnen in jeder Größe. Ihre Reichweit kann nicht mit den Mega Influencern mithalten, ist jedoch für die meisten Produkte und Unternehmen ausreichend. Vor allem kleinere und mittelständische Unternehmen entscheiden sich oft für diese Form des Influencer Marketings. Das Anwerben von einem Micro Influencer ist entsprechend günstiger und auch etwas leichter. Jedoch können sich auch viele Micro Influencer ihre Kunden und Produkte aussuchen.

Der Nano-Influencer

Der Nano Influencer ist der kleinste Influencer in der Branche. Er hat meist nur vergleichsweise wenig Follower, ist dafür aber günstig anzuwerben und in der Regel auch offen für alle Projekte und Produkte. Er ist ideal für kleinere Unternehmen und für solche Produkte, bei denen eine geringe Reichweite ausreichend ist. Nano Influencer können sich zum Beispiel auch auf eine sehr spezielle Zielgruppe oder auf ein Nischenthema beziehen.

Obwohl Nano Influencer nur wenige Follower und damit eine geringe Reichweite haben, heißt das nicht, dass sie schlecht sind. Influencer sind in der Regel immer branchenerfahren und Experten auf ihrem Gebiet. Vielleicht handelt es sich einfach um einen neuen Influencer oder der Influencer decktg ein Nischenthema ab. Hier solltest Du genau schauen, bevor du einen falschen Eindruch gewinnst.

Zum Bachelorstudiengang Social Media & Influencer Marketing

Themenbereiche bein Influencern

Influencer gibt es nicht nur in verschiedenen Größen und Kategorien, sondern auch für verschiedene Themenbereiche. Der Themenbereich gibt dabei an, in welchen Gebiet der Influencer ein Experte ist. Häufig zu findene Kategorien sind:

  • Food Influencer für Essen und Lebensmittel

  • Travel Influencer für Reisen und Urlaub

  • Beauty Influencer für Schminke, Cremes und Beauty Artikel

Die Liste könnte noch eine ganze Weile lang forgesetzt werden. Wichtig zu wissen ist, dass es für die meisten Bereiche Influencer gibt, die sich dort spezialisiert haben. Du solltest also nicht nur schauen, wie groß Dein Influencer ist, sondern auch sicherstellen, dass er sich in der richtigen Branche befindet und mit deinem Produkt gut auskennt.

Vorteile von Influencer Marketing

Influencer Marketing ist eine beliebte Form des Online- und Social-Media-Marketing. Zu recht sogar. Es ist schließlich keine Neuheit, dass Menschen immer das kaufen, was ihnen persönlich empfohlen wird. Die beste Werbung kann nicht dieselbe Wirkung entfalten, wie ein Freund, ein Familienmitglied oder gar ein Arbeitskollege, der Dir ein Produkt empfielt.

Genau auf dieses System setzt auch das Influencer Marketing. Indem eine Person beauftragt wird, über Dein Produkt zu schreiben, die als Experte in der Szene geht und der jeden Tag tausende von Menschen folgen. Wenn diese Person über Dein Produkt berichtet und dieses selbst benutzt, dann werden viele Follower schon von allein das auch ausprobieren wollen. Wenn der Influencer dein Produkt dann auch noch empfiehlt, dann werden viele der Follower nicht nur ebenfalls bestellen, sondern auch ihren Freunden von dem neuen Produlkt erzählen. So bekommst Du auf einfache Art und Weise eine große Reicheite und kannst dich auf Neuanmeldungen von Kunden freuen. Die Vorteile vom Influencer Marketing sind im Einzelnen:

  • Werbung von echten Personen die sich in der Branche auskennen

  • Große Reichweite

  • Flexibel Planbar

  • Relativ günstig im Preis

Wie du siehst, bringt Influencer Marketing diverse Vorteile mit sich, von denen du profitieren kannst. Diese hast Du hier im Zusammenhang auf die Antwort zur Frage "Was ist Influencer Marketing" kennengelernt.

Zum Masterstudiengang Online Marketing

Fazit und Zusammenfassung

Was ist Influencer Markeing also? Beim Influencer Marketing handelt es sich um eine Form des Social-Media-Marketings, bei der ein Produktexperte beauftragt wird, seine Community aus Followern zu beeinflussen, um so Dein Produkt zu kaufen. Dafür bekommt der Influencer das Produkt, welches er vorstellen soll, kostenlos. Darüber hinaus bekommt er eine im Vorfeld verinbarte Prämie für seine Mühen und die geleistete Arbeit.

Der größte Vorteil beim Influencer Marketing ist, dass es flexibel und günstig im Preis ist. Darüber hinaus wird hier hier die gewünschte Wirkung erzielt, in dem eine bekannte und geschätzte Person Dein Produkt vorstellt. Dieser persönliche Bezug zwischen dem Influencer und den Followern ist einer der Hauptmittel, mit denen der Influencer seinen Einfluss ausübt. Persönliche Empfehlungen und Mundpropaganda funktionieren auch heute immer noch am besten im Marketing. Wir hoffen, dass wir damit die Frage "Was ist Influencer Marketing" zufriedenstellend für Dich beantworten konnten.

Passende Marketing Studium gesucht?

Konnten wir mit unserem Artikel Dein Interesse am Marketing wecken? Nun wo die Frage "Was ist Influencer Marketing" beantwortet ist, möchtest du vielleicht selbst ein Influencer werden oder im Marketing eine neue Karriere beginnen. Dafür findest du bei CBS merhere Studiengänge zum Thema. So zum Beispiel Social Media Marketing und Influencer Marketing. Das kannst Du dual im Bachelor studieren. Darüber hinaus bietet dir die CBS ein Masterstudiengang für Digitales Marketing in vollzeit an. Hier findest Du weitere Informationen zu dem jeweiligen Studium und seinen Voraussetzungen.

Wie viel verdient ein Marketing Manager?  Hier findest Du auf dieser Seite, rund um das Thema Marketing Gehälter, weitere Informationen.

Karriere im Marketing. Hier findest Du alle wichtigen Informationen zum Berufsfeld und den verschiedenen Möglichkeiten nach einem Marketing Studium

Was ist Online Marketing? Definition und Beispiele - Hier mehr erfahren

CBS International Business School

Die CBS International Business School ist eine staatlich anerkannte private Fachhochschule für Wirtschaft. Wir bieten akkreditierte Bachelor- Bachelor-, Master- und MBA-Studiengänge auf Deutsch und Englisch in Voll- oder Teilzeit an.

Erfahre mehr in Deinem kostenlosen Infomaterial

Du möchtest Dich zu Hause in Ruhe über unsere Bachelor- und Master-Studiengänge informieren? Jetzt unverbindlich und kostenlos Dein Infomaterial anfordern, und wir senden Dir gern unser Infomaterial zum Studium per E-Mail zu.

Folge uns auf Instagram & Facebook, lerne uns auf einer Infoveranstaltung kennen, oder nehme Kontakt mit unseren Studienberatern auf, um mehr über uns zu erfahren.