INFOMATERIAL ANFORDERN
INFOMATERIAL ANFORDERN
Bachelor
Master
Campus & Student Life

Analysiere menschliches Verhalten und studiere Psychologie NC-frei

INFOMATERIAL ANFORDERN

Bachelor Psychologie (B.Sc.) NC-frei in Köln studieren

Werde Spezialist:in für die menschliche Psyche

Du interessierst Dich für ein Studium mit hoher sozialer Relevanz? Dann ist Bachelor Psychologie der ideale Studiengang für Dich. An der CBS kannst Du den Bachelor in Psychologie ohne NC studieren.

Das Bachelorstudium in Psychologie vermittelt die faszinierende und aufschlussreiche Vielfalt der psychologischen Disziplinen, die Dir ein tiefes Verständnis für menschliches Verhalten, Emotionen, Denk- und Entscheidungsprozesse liefern. Das Studienprogramm B.Sc. Psychologie fördert nicht nur Dein persönliches Wachstum und Deine Persönlichkeitsentfaltung, sondern setzt gerade hier an, um einen zielführenden Transfer der psychologischen Expertise in den sozialen und arbeitsmarktrelevanten Kontext sicher zu stellen. Das Studium bereitet Dich also perfekt auf Deinen späteren Jobeinstieg vor.

Was lernt man im Bachelor Psychologie-Studium?

In diesem Bachelorstudiengang erlernst Du die Grundlagen der Psychologie, aber erhältst auch Einblicke in vielfältige andere Bereiche wie z.B.:

  • Kinder- und Jugendpsychologie

  • Klinische Psychologie

  • Wirtschaftspsychologie

  • Sportpsychologie

  • forensische Psychologie

  • Gesundheitspsychologie & Prävention

  • Umweltpsychologie & Nachhaltigkeit

Campus
Köln
Semester Beginn
Winter
Semester
6
ECTS
180
Studiengebühren*
5.550 €
Alle Fakten im Detail + -
  • Vorlesungssprache Deutsch
  • Studienform Vollzeit
  • Abschluss Bachelor of Science
  • Praktikum Optional
  • Auslandssemester Optional
  • Studienbeginn Winter Köln

Studienverlaufsplan

Diese Studieninhalte erwarten Dich in den einzelnen Semestern im Bachelorstudiengang Psychologie: 

Programmspezifische Lehrinhalte

Klinische Psychologie und Psychotherapieverfahren3 ECTS ? !
  • Begriffsklärung, Diagnostik und Klassifikation von klinischer Psychologie

  • Ursachen und Entstehung psychischer Störungen

  • Epidemiologie

  • Angststörungen

  • Affektive Störungen und Suizidalität

  • Essstörungen

  • Schizophrenie

Psychosomatik3 ECTS ? !
  • Krankheit und Kranksein aus bio-psycho-sozialer Sicht

  • Krankheitsdisposition und Symptombildung

  • Psychosomatische Schmerzen

  • Somatoforme/ funktionelle Störungen

  • Essstörungen

  • Traumafolgestörungen

  • Persönlichkeitsstörungen

  • Psychosomatische Kardiologie

Biologische Psychologie3 ECTS ? !
  • Einführung in die biologische Psychologie

  • Methoden der biologischen Psychologie

  • Gene und Verhalten

  • Gehirnstrukturen und ihre Funktionen

  • Zentrales und autonomes Nervensystem

  • Immunsystem und Krankheit

  • Synapsen und Neurotransmitter

  • Neuroanatomie

  • Gedächtnissysteme

Neuropsychologie3 ECTS ? !
  • Einführung in die Neuropsychologie

  • Untersuchungs- und Forschungsmethoden

  • Aufmerksamkeit

  • Sensomotorik und Handeln

  • Sprechen und Sprache

  • Mathematische Leistungen

  • Musikwahrnehmung

  • Gedächtnis

  • Lateralität

Einführungsprojekt zum selbstorgnisierten Lernen3 ECTS ? !
  • Geschichte des Begriffs „Selbstgesteuertes Lernen“

  • Forschungsüberblick zum selbstgesteuerten Lernen

  • Lernstrategien im Kontext selbstgesteuertes Lernen

  • Ausgewählte Modelle des selbstgesteuerten Lernens (das selbstregulierte Lernen unter der sozial-kognitiven Perspektive (Zimmermann), das selbstregulierte Lernen unter der Perspektive der Informationsverarbeitung (Winne, Allyson, Hadwin), das Drei-Schichten-Modell des selbstregulierten Lernens als integrative Perspektive (Boekaerts), das integrative Rahmenmodell selbst- und fremdgesteuerten Lernens (Schiefele, Pekrun)

  • Förderung selbstgesteuerten Lernen

  • Nachhaltigkeit und Transfer der Förderung

Einführung in die Allgemeine Psychologie3 ECTS ? !
  • Methoden der Allgemeinen Psychologie

  • Überblick historischer „Schulen“ der Psychologie

  • Übersicht über die wichtigsten psychologischen Theorien und Befunde der Allgemeinen Psychologie

  • Lerntheorien

  • Gedächtnis

  • Wahrnehmung

  • Bewusstsein und Aufmerksamkeit

  • Denken, Problemlösen und Entscheiden

Statistik für Psychologen I3 ECTS ? !
  • Statistische Signifikanz

  • Signifikanztests

  • Kovarianzanalyse

  • Korrelationen und Korrelationstechniken

  • Zusammenhänge von Kovarianz und Korrelation und Regression

  • Die Regressionsfalle

  • Inferenzstatistik

  • T-Tests

Grundlagen der Testtheorie und psychologischen Diagnostik3 ECTS ? !
  • Grundlagen diagnostische Verfahren

  • Gütekriterien diagnostischer Verfahren

  • Diagnostische Verfahren (Persönlichkeitsfragebögen, Verhaltensbeobachtung, Leistungstest, diagnostisches Interview etc.)

  • Zuordnungs- und Klassifikationsstrategien

  • Durchführungsmethoden einer diagnostischen Untersuchung

  • Testdurchführung, Testauswertung und Interpretation der Ergebnisse

  • Probleme und Differenzierungen von Prognosen

Überfachliche Kompetenzen

Englisch3 ECTS ? !

In diesem Kurs soll die Sicherheit im Gebrauch der englischen Sprache in allen vier kommunikativen Fertigkeitsbereichen (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben) erhöht werden. Es werden die vier kommunikativen Kernkompetenzen (Sprechen, Lesen, Hören, Schreiben) in einem alltäglichen, wirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Kontext geübt und gefestigt, entsprechend dem Sprachniveau des Kurses.

Selbst- und Zeitmanagement3 ECTS ? !
  • Definition und Ansätze des Selbstmanagements

  • Situationsanalyse und Zielbildung im Selbstmanagement

  • Zeitmanagement und Arbeitsorganisation

  • Lernmanagement und -methoden

  • Selbstmarketing und Kommunikation

  • Präsentationen

  • Außenaktion

Programmspezifische Lehrinhalte

Experimentalpsychologie3 ECTS ? !
  • Einführung in die Experimentalpsychologie

  • Durchführung eines Experiments

  • Datenaufarbeitung

  • Einführung in das Verhaltensexperiment

  • Planungen eines Experiments

  • Der Experimentalprozess

  • Hinweisreizparadigma

Rechtspsychologie (forensische Psychologie & Kriminalpsychologie)3 ECTS ? !
  • Einführung in die Rechtspsychologie

  • Definition und Abgrenzung der Rechtspsychologie

  • Kriminologisch-strafrechtliche Grundlagen

  • Durchführung der forensisch-psychologischen Begutachtung

  • Begutachtung im Strafrecht

  • Begutachtung im Rahmen des Strafvollzugs

  • Rechtliche Urteilsbildung

  • Psychologie von Zeugenaussagen

Sportpsychologie3 ECTS ? !
  • Anwendungsfelder der Sportpsychologie

  • Motivation und Volition

  • Emotion

  • Entspannungsverfahren

  • Kognition

  • Zielsetzungstraining

Statistik für Psychologen II3 ECTS ? !
  • Statistische Signifikanz

  • Signifikanztests

  • Kovarianzanalyse

  • Korrelationen und Korrelationstechniken

  • Zusammenhänge von Kovarianz und Korrelation und Regression

  • Die Regressionsfalle

  • Inferenzstatistik

  • T-Tests

Diagnostische Verfahren3 ECTS ? !
  • Gütekriterien diagnostischer Verfahren

  • Diagnostische Verfahren (Persönlichkeitsfragebögen, Verhaltensbeobachtung, Leistungstest, diagnostisches Interview etc.)

  • Zuordnungs- und Klassifikationsstrategien

  • Durchführungsmethoden einer diagnostischen Untersuchung

  • Testdurchführung, Testauswertung und Interpretation der Ergebnisse

  • Probleme und Differenzierungen von Prognosen

  • Diagnostik und ihre Anwendungsfelder in der Psychologie

  • Kriterien der Testbeurteilung

Qualitative Forschungsmethoden3 ECTS ? !
  • Einführung in die qualitativen Forschungsmethoden

  • Theoretische und methodologische Grundlagen

  • Anwendungsfelder qualitativer Forschung

  • Fallauswahl

  • Längsschnittdesign/ Querschnittdesign

  • Qualitative Online-Forschung

  • Qualitatives Experiment

  • Forschungsperspektiven (induktiv/ deduktiv)

  • Evaluationsforschung

Überfachliche Kompetenzen

Empirisches und wissenschaftliches Arbeiten3 ECTS ? !
  • Methoden wirtschaftlicher Beschreibung (z.B. Statistiken und Indikatoren)

  • Grundlegende Methoden der Statistik

  • Statistiken zu ausgewählten Themen (z.B. Wirtschaftswachstum, Arbeitsmärkte, Bildung, Bevölkerung, Umwelt, Energie) verstehen und kritisch bewerten

  • Wissenschaftstheoretische Grundlagen

  • Analyse ausgewählter wissenschaftlicher Texte

  • Inhaltsanalyse und qualitative Verfahren

  • Analyse von Modellen und Graphiken

  • Aufbau und Formalien wissenschaftlichen Arbeitens

  • Methodik der Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten

Akademisches Schreiben und kritische Literaturreflektion3 ECTS ? !
  • Einführung in das akademische Schreiben

  • Zielsetzung, Hypothese und konzeptionelle Vorarbeiten

  • Arbeit mit Literatur und Quellen

  • Zitierung von Literatur

  • Aufbau einer Arbeit

  • Der Theorieteil einer Arbeit

  • Empirie

  • Schreibstil

  • Textgestaltung

Kommunikation und Gesprächsführung 3 ECTS ? !
  • Grundlagen der Kommunikation: Modell nach F. Schulz von Thun

  • Kommunikationstechniken: Ich-Botschaften, Aktives Zuhören, Paraphrasieren, Fragetechniken

  • Verbale, paraverbale und nonverbale Kommunikation

  • Rhetorik: Redeanlass und -ziel, Gliederung, Redefiguren

  • Präsentationen und konstruktives Feedback

  • Unterstreichender Einsatz der Körpersprache bei Vorträgen, Präsentationen und Gesprächssituationen

Englisch3 ECTS ? !

In diesem Kurs soll die Sicherheit im Gebrauch der englischen Sprache in allen vier kommunikativen Fertigkeitsbereichen (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben) erhöht werden. Es werden die vier kommunikativen Kernkompetenzen (Sprechen, Lesen, Hören, Schreiben) in einem alltäglichen, wirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Kontext geübt und gefestigt, entsprechend dem Sprachniveau des Kurses.

Programmspezifische Lehrinhalte

Grundlagen der Wirtschaftspsychologie6 ECTS ? !
  • Überblick über Teilgebiete der Psychologie

  • Individualkonzepte und Implikationen für das Arbeitsverhalten (Intelligenz, Selbstkonzept, Persönlichkeit, Emotionen, Werte und Einstellungen)

  • Informationsverarbeitungsprozesse und Implikationen für das Arbeitsverhalten

Allgemeine Psychologie3 ECTS ? !
  • Erläuterung der verschiedenen Motivationstheorien (u.a. kognitive und attributionale Theorien, Lerntheorie, Erwartungstheorien und psychoanalytische Theorien)

  • Biologische und Emotionale Motive

  • Motivation

  • Macht- und Leistungsmotivation

  • Emotionspsychologie (Begriffsbestimmung, Theorien)

  • Zusammenhang von Emotion und Kognition

  • Denken

Geschichte und Teilgebiete der Psychologie3 ECTS ? !
  • Geschichtliche Einordnung der Neuropsychologie in die Allgemeine Psychologie

  • Testverfahren in der Neuropsychologie

  • Abläufe im zentralen Nervensystem und deren Rückwirkung auf psychische Prozesse

  • Zusammenhang zwischen Neuropsychologie und affektiver und kognitiver Funktionen

Systemisches Coaching3 ECTS ? !
  • Die Grundlagen des systemischen Coachings

  • Begriffserklärung „Systemisches Coaching“

  • Coaching als professionelle Dienstleistung

  • Coaching als Profession

  • Konzeptionelle Varianten im Coaching

  • Coaching-Methoden

Umweltpsychologie und Nachhaltigkeit3 ECTS ? !
  • Einführung in die Umweltpsychologie

  • Begriffserklärung und -einordnung

  • Umweltbezogene Wahrnehmung und Kognition

  • Umweltbelastungen

  • Anwendungskontext der Umweltpsychologie

  • Zielgruppen von Umweltpsychologie

  • Praxis- und Projektbeispiele der Umweltpsychologie

Kommunikationspsychologie3 ECTS ? !
  • Einführung in die Kommunikationspsychologie

  • Begriffserklärung „Kommunikation“

  • Kommunikation, Information, Zeichen

  • Klassische Kommunikationsmodelle

  • Kommunikationstechniken und -stile

  • Kommunikationsmanagement

Gesundheitspsychologie und Prävention3 ECTS ? !
  • Begriffserklärung „Gesundheit“

  • Das biomedizinische und biopsychosoziale Modell

  • Modelle des Gesundheitsverhaltens

  • Soziale Ressourcen und Gesundheit

  • Das Prozessmodell gesundheitlichen Handelns (HAPA)

  • Die Theorie der Schutzmotivation (PMT)

  • Das Modell gesundheitlicher Überzeugungen (HBM)

  • Die Theorie der Handlungsveranlassung (TRA)

Überfachliche Kompetenzen

Englisch3 ECTS ? !

In diesem Kurs soll die Sicherheit im Gebrauch der englischen Sprache in allen vier kommunikativen Fertigkeitsbereichen (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben) erhöht werden. Es werden die vier kommunikativen Kernkompetenzen (Sprechen, Lesen, Hören, Schreiben) in einem alltäglichen, wirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Kontext geübt und gefestigt, entsprechend dem Sprachniveau des Kurses.

Teamarbeit und Teamentwicklung0 ECTS ? !

Allgemeine wirtschaftswissenschaftliche Inhalte

Business Simulation Game3 ECTS ? !
  • Ziel des Business Simulation Games ist es, die Balance aus operativer Teamleistung und Zufriedenheit im Team zu erzielen

  • Die Perspektive der Führungskraft eines neu formierten, cross -funktionalen Teams muss übernommen werden

  • Entscheidungsfindung und Aufgabenteilung im Team

  • Umgang mit Zielkonflikte

  • Kompetenz als Führungskraft aufbauen

  • Akzeptanz für Veränderung schaffen

Programmspezifische Lehrinhalte

Sozialpsychologie3 ECTS ? !
  • Soziale Wahrnehmung und Attribution

  • Soziale Kognitionen

  • Das Selbst

  • Einstellungen

  • Strategien zur Einstellungs- und Verhaltensänderung

  • Sozialer Einfluss

  • Aggressionen

Organisationspsychologie3 ECTS ? !
  • Überblick und geschichtliche Entwicklung der Arbeits- und Organisationspsychologie

  • Spezielle Aspekte der Arbeits- und Organisationspsychologie (z.B. Personalauswahl (Assessments und Tests), Training, Arbeitsplatzgestaltung, interkulturelle Aspekte der Organisationspsychologie)

  • Teams (Teambuilding, effektives Teamwork, verschiedene Arten von Teams (Self-managed Teams) etc.)

  • Kommunikation

Differentielle- und Persönlichkeitspsychologie3 ECTS ? !
  • Historische Grundlagen der Persönlichkeitspsychologie (wichtige Vertreter: Binet, McKeen-Cattell, Galton und Stern)

  • Wichtige Schulen (Maslow, Lewin, Freud, Adler)

  • Persönlichkeitstheorien (modern vs. Klassisch)

  • Humanistische Persönlichkeitstheorien

  • Persönlichkeitstheorien der Psychodynamik

  • Sozial-Kognitive Lerntheorien

Entwicklungs- und Pädagogische Psychologie3 ECTS ? !
  • Begriffserläuterung Entwicklung

  • Modelle und Theorien der Entwicklungspsychologie

  • Methoden der Entwicklungspsychologie (Quer- und Längsschnittdesign)

  • Phasen der Entwicklung

  • Soziale Entwicklung

  • Selbstkonzept und Identitätsentwicklung

  • Entwicklung kognitiver Fähigkeiten

  • Soziale- und Emotionale Entwicklungspsychologie

Wahlbereich

Wahlkurs3 ECTS ? !

Überfachliche Kompetenzen

Englisch3 ECTS ? !

In diesem Kurs soll die Sicherheit im Gebrauch der englischen Sprache in allen vier kommunikativen Fertigkeitsbereichen (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben) erhöht werden. Es werden die vier kommunikativen Kernkompetenzen (Sprechen, Lesen, Hören, Schreiben) in einem alltäglichen, wirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Kontext geübt und gefestigt, entsprechend dem Sprachniveau des Kurses.

Projektmanagement3 ECTS ? !
  • Charakteristiken und kritische Erfolgsfaktoren von Projekten

  • typische Phasen in Projekten, deren Aufgaben und Herausforderungen

  • fortgeschrittene Methoden und Werkzeuge, welche auf spezielle Phasen eines Projektes angewendet werden können (z. B. Kosten-Nutzen-Analysen, Techniken zur Geschäftsprozessmodellierung, Change-Management Ansätze)

  • wichtige weiche Faktoren, die den Erfolg eines Projektes beeinflussen (z. B. kulturelle Aspekte, Gruppendynamiken und Führungsansätze)

  • verschiedene Projektmanagementansätze (klassisches vs. agiles Projektmanagement)

Programmspezifische Lehrinhalte

Vorbereitung Bachelorarbeit3 ECTS ? !
  • Forschungsmethoden (primäre, sekundäre Datenerhebung, Befragung, Beobachtung, Inhaltsanalyse, Experiment)

  • Skalenniveaus

  • Hypothesenprüfung

  • Hypothesengenerierung

  • Forschungsdesigns

  • Datenauswertung (statistische Verfahren)

  • Zitation

  • Wissenschaftliches Recherchieren

  • Ethische Grundsätze der Datenerhebung

  • Datenaufbereitung

Konsumentenpsychologie3 ECTS ? !
  • Psychologische Prinzipien des Kaufverhaltens

  • Typen von Kaufsituationen

  • Automatische Informationsverarbeitung

  • Assoziationen und Kontexteffekte

  • Aktivierende Prozesse im menschlichen Verhalten (Motivation und Emotion)

  • Konsistenz und Reaktanz

  • Initiierung von Kaufentscheidungen

Medienpsychologie3 ECTS ? !
  • Verschiedene Medienformen

  • Wahl und Nutzung von Medien

  • Theorien der Mediennutzung und Medienwirkung

  • Medien & Gesellschaft

  • Psychologische Aspekte der Massenmedien

  • Verschiedene Mediengenres und die ihr zugrundeliegende Psychologie

  • Durch Medien hervorgerufene Stereotypen und Vorurteile

  • Mediensozialisation und Medienkompetenz

Klinische Psychologie im Kontext der Wirtschaft3 ECTS ? !
  • Klinische Psychologie im Kontext der Wirtschaft, Fallstudien und Anwendung

  • Geschichtliche Einordnung der Klinischen Psychologie

  • Einordnung und Diagnostik psychischer Gesundheitsprobleme

  • Ätiologie und Epidemiologie psychischer Störungen

  • Überblick der häufigsten psychischen Störungen am Arbeitsplatz (Depressionen, Burn-Out)

  • Prävention psychischer Gesundheitsstörungen

Personalpsychologische Intervention und Beratung 3 ECTS ? !
  • Psychologische Tätigkeitsfelder in Organisationen

  • Personalbedarfsanalyse (qualitativ und quantitativ)

  • Personalauswahl und Recruiting

  • Eingliederung in die Organisation

  • Mitarbeiterbeurteilung

  • Entwicklungs- und Fortbildungsmaßnahmen

  • Outplacement

  • Intervention und Beratung

Wahlbereich

Business Projekt6 ECTS ? !

Die grundlegende Zielsetzung dieses Moduls ist es, den Studierenden zu ermöglichen, ihr bisher erlangtes Wissen an konkreten Geschäftssituationen im internationalen Umfeld (reale oder imaginäre Szenarien) anzuwenden. Dies bezieht sich auf die Wahl des Schwerpunktes. Die Studierenden sollen das Projekt als zu lösendes Problem betrachten, mit dem Ziel, die Kundensituation zu analysieren, mögliche Pläne zum Vorgehen zu entwickeln und, abhängig von der Evidenz ihrer Argumentation, die besten strategischen Handlungsempfehlen abgeben.

Dieses Modul wurde in den Studiengang integriert, um die Entwicklung des Wissens und die Fähigkeit der Studierenden, dieses in der Praxis anzuwenden und zu bewerten.

Am Ende des Moduls sollten die Studierenden Folgendes beherrschen:

  • Kundenspezifische Projektziele definieren

  • Unter einem vorgegebenen Zeitrahmen und Projektumfang arbeiten

  • In internationalen Teams arbeiten

  • Detaillierte Analyse des Kundengeschäfts aus primärer und sekundärer Sicht

  • Bewertung von Märkten/ Branchen/ Wettbewerbslandschaften im nationalen und internationalen Kontext

  • Entwicklung von Aktionsplänen und Auswahl der am besten geeigneten strategischen Optionen auf der Grundlage der Ergebnisse der durchgeführten Analyse

  • Formulierung evidenzbasierter Empfehlungen im Auftrag eines Kunden

Wahlkurs3 ECTS ? !

Überfachliche Kompetenzen

Englisch3 ECTS ? !

In diesem Kurs soll die Sicherheit im Gebrauch der englischen Sprache in allen vier kommunikativen Fertigkeitsbereichen (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben) erhöht werden. Es werden die vier kommunikativen Kernkompetenzen (Sprechen, Lesen, Hören, Schreiben) in einem alltäglichen, wirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Kontext geübt und gefestigt, entsprechend dem Sprachniveau des Kurses.

Moderation und Verkaufsgespräche3 ECTS ? !
  • Strukturierung, Ablauf und Dramaturgie von Moderations- und Gesprächsrunden

  • Technik- und Medieneinsatz für Präsentationen in Unternehmen

  • Analyse und kritische Reflektion von Präsentationsverhalten

  • Gruppen moderieren

  • Moderieren von fiktiven TV-Duellen und Talk-Runden

Programmspezifische Lehrinhalte

Bachelorarbeit11 ECTS ? !

Im 6. Semester schreibst Du Deine Bachelor Thesis, für die Du 12 Wochen Zeit hast. Das Thema ist frei wählbar und ein Betreuer der CBS steht Dir unterstützend zur Seite. Auf Wunsch kann die Bachelor Thesis in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen verfasst werden.

Angewandte Wirtschaftspsychologie3 ECTS ? !
  • Einführung in die Angewandte Wirtschaftspsychologie

  • Überblick über Berufe in der Wirtschaftspsychologie

  • Spezifische aktuelle Problemfelder, in denen die Psychologie angewandt wird:

  • Arbeitsverhältnisse und Burnout

  • Gender und Führung

  • Persönlichkeitsdimensionen und Führung

  • Work-Life-Balance

Psychologie in Digital Business3 ECTS ? !
  • Die Psychologie der Digitalisierung

  • Digitalisierung und Entscheidungsfindung

  • Digitalisierung und Emotionen

  • Führung virtueller Teams

  • Digitale Führung und Transformation

  • Künstliche Intelligenz

Eignungsdiagnostik3 ECTS ? !
  • Grundmodelle und Theorien psychologischer Eignungsdiagnostik

  • Leistungsdiagnostik

  • Persönlichkeitsdiagnostik

  • Qualifizierungs-, Trainings- und Interventionsinstrumenten

  • Psychodynamische und psychologische Diagnostikformen

  • Kosten-Nutzen-Analyse

  • Rechtliche Grenzen der Eignungsdiagnostik

  • Spezifische Testverfahren

  • Test- und Fragebogenkonstruktion

Gesundheits- und Arbeitspsychologie3 ECTS ? !
  • Elementare Methoden und Modelle der Gesundheits- und Arbeitspsychologie

  • Grundlegende Theorien (VIE-Theorie nach Vroom)

  • Anwendungsbereiche

  • Arbeitsverhalten

  • Arbeitsplatzanalyse, -bewertung und -gestaltung

  • Arbeitstätigkeitsanalyse, -bewertung und -gestaltung

  • Arbeitsmittelanalyse, -bewertung und -gestaltung

  • Arbeitsmotivation und -zufriedenheit

Überfachliche Kompetenzen

Trainingscamp für Young Professionals3 ECTS ? !
  • Profilschärfung

  • Eigen- und Fremdwahrnehmung

  • Persönlichen USP

  • Schärfung der Selbstwahrnehmung

  • Steigerung der Ausstrahlung und Performance

  • Herausfordernde Gesprächssituationen

  • Empathie

  • Business Kommunikation für Young Professionals

Englisch3 ECTS ? !

In diesem Kurs soll die Sicherheit im Gebrauch der englischen Sprache in allen vier kommunikativen Fertigkeitsbereichen (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben) erhöht werden. Es werden die vier kommunikativen Kernkompetenzen (Sprechen, Lesen, Hören, Schreiben) in einem alltäglichen, wirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Kontext geübt und gefestigt, entsprechend dem Sprachniveau des Kurses.

bachelor-business-psychology

Praxiserfahrungen & Soft-Skills-Trainings für einen souveränen Auftritt

Damit Du Dich schon während des Bachelorstudiums optimal auf den Arbeitsmarkt vorbereiten und verschiedene Branchen kennenlernen kannst, sind mehrere Praxisphasen im Lehrplan des Psychologie- Studiums integriert. So wirst Du u. a. in Deiner vorlesungsfreien Zeit ein siebenwöchiges Praktikum absolvieren und an komplexen Fragenstellungen in einem gemeinsamen Business Project mit Praxispartnern arbeiten. Auch unser Business Simulation Game bietet Dir die Chance, Dein Wissen praktisch anzuwenden. Unser Career Service unterstützt Dich dabei, einen spannenden Praktikumsplatz bei einem renommierten Unternehmen zu finden – auch im Ausland!

Außerdem erlernst Du in unseren Soft-Skill-Kursen, wie Du mit Deinen Kommilitoninnen/Kommilitonen auf allen Hierarchieebenen zielgerichtet kommunizierst. Ob im Bewerbungsgespräch oder bei einer wichtigen Abschlusspräsentation – Ein souveränes Auftreten ist dabei die Summe aus Deinen Erfahrungen und gezielten Trainings, in denen Du Deine Fähigkeiten verbessern kannst. An der CBS bieten wir Dir dafür folgende Business-Skills-Trainings an:

  • Projektmanagement

  • Moderation & Verkaufsgespräche

  • Kommunikation & Gesprächsführung

Lerne die CBS persönlich kennen: Online & vor Ort Infoveranstaltungen

Events
Solingen
Open Campus Day - Campus Solingen
22. Juni 2024 | 11:00 - 14:00
Events
Düsseldorf/Neuss
Open Campus Day - Campus Düsseldorf/Neuss
29. Juni 2024 | 11:00 - 14:00
Events
Köln
Open Campus Night - Campus Köln
3. Juli 2024 | 18:00 - 20:00
Events
Mainz
Open Campus Night - Campus Mainz
10. Juli 2024 | 18:00 - 20:00
Events
Aachen
Open Campus Day - Campus Aachen
13. Juli 2024 | 11:00 - 14:00
Events
Hannover
Open Campus Night - Campus Hannover
31. Juli 2024 | 18:00 - 20:00
Events
Hamburg
Open Campus Night - Campus Hamburg
1. August 2024 | 18:00 - 20:00
Events
Berlin/Potsdam
Open Campus Day - Campus Berlin/Potsdam
3. August 2024 | 11:00 - 14:00

Jobeinstieg nach dem Abschluss im B.Sc. Psychologie

Das Psychologie-Studium an der CBS qualifiziert Dich für vielseitige berufliche Möglichkeiten, in denen Du Menschen unterstützt und förderst bspw. in den Bereichen der psychischen Gesundheit, zwischenmenschlicher Beziehungen, Arbeitswelt, Bildung, Gesellschaftlichen Herausforderungen oder Gemeinschaftsarbeit. So hilfst Du Wohlbefinden zu verbessern, Konflikte zu bewältigen und Resilienz in herausfordernden Zeiten aufzubauen. Alumni dieses Studienganges arbeiten u.a. in folgenden Bereichen:

  • Kinder- und Jugendarbeit

  • Psychologische Diagnostik

  • Psychologisches Coaching in Unternehmen der Wirtschaft und der Gesundheitsbranche

  • Psychologischer Dienst (Polizei, Feuerwehr, Bundeswehr)

Bist Du überzeugt?

Partnerunternehmen
800+
Partner-
unternehmen
Studierende
160+
Partner-
hochschulen
Partnerhochschule
3000
Studierende
Standorte
8
Standorte
Zeitmodelle
3
Zeitmodelle

FAQ - Häufig gestellte Fragen zum Bachelor Psychologie-Studium

Welche Voraussetzungen gibt es für die Zulassung zum Bachelor Psychologie-Studium? + -

Für die Zulassung zum Bachelor Psychology-Studium benötigst Du die volle Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife. Der Abschluss muss zu Bewerbungsbeginn noch nicht vorliegen - gerne kannst Du Dich mit Deinem Zwischenzeugnis bewerben.

Bis wann sollte ich mich für Bachelor Psychologie-Studium bewerben? + -

Wir nehmen das ganze Jahr über Bewerbungen für das Studienprogramm Psychology an. Start ist jeweils im Sommer- (März) und im Wintersemester (September). Da die Plätze begrenzt sind und Du ein persönliches Auswahlverfahren durchlaufen muss, empfehlen wir die Bewerbung mindestens ein halbes Jahr vor Studienstart zu beginnen.

Wie kann ich mich für ein Bachelor Psychologie-Studium bewerben und wie läuft der Bewerbungsprozess ab? + -

Bewerben kannst Du Dich ganzjährig über das online Bewerbungsformular auf unserer Homepage. Im ersten Schritt füllst Du Deine persönlichen Daten aus und sendest sie ab. Unser System generiert daraufhin einen automatischen Link, den Du per E-Mail erhältst. Über diesen Link sendest Du Dein letztes Schulzeugnis, einen tabellarischen Lebenslauf.

Im Anschluss sichtet unser Admissions Office Deine Unterlagen und sendet Dir eine Einladung zu einem persönlichen Auswahlinterview, welches digital und auf Englisch stattfindet. Nach dem Auswahltermin erhältst Du innerhalb weniger Tage eine Rückmeldung von unserem Bewerbermanagement.

Wie lange und wo kann ich während des Bachelor Psychologie-Studiums Praktikum machen? + -

Das integrierte Pflichtpraktikum im Psychology Studium sollte über mindestens 7 Wochen in Vollzeit absolviert werden und kann in einer studiennahen Branche Deiner Wahl durchgeführt werden. Das Onlineportal unseres Career Services sowie die Talent Development Specialists helfen Dir bei der Suche und Bewerbung um einen geeigneten Platz. Auf Antrag kann auch eine Werkstudierendentätigkeit mit mindestens 250 Arbeitsstunden als Pflichtpraktikum anerkannt werden.

Das sagen unsere Alumni

Philip Kollmann
Projektmanager Wayne's Coffee

„Besonders die Soft-Skill-Kurse haben mir für mein Auftreten in den Bewerbungsgesprächen sehr geholfen. Durch die Arbeit im Finance and Business Club habe ich ein breites Netzwerk aufgebaut und Projektmanagement-Fähigkeiten erworben, mit denen ich bei den Firmen punkten konnte."

Katrin Rieger
Bereichsdirektorin Reisevertrieb
Deutschland / Vice President Sales
HanseMerkur Krankenversicherung

„Das praxisnahe Lernen in kleinen Gruppen hat mich optimal auf heutige Projekt- und Teamarbeit vorbereitet. Die CBS hat mir die entscheidenden Soft Skills und aktuelles Wissen aus der Praxis vermittelt."

Christopher Rosenbaum
Manager
Ernst & Young GmbH
Wirschaftsprüfungsgesellschaft

„Das Management Studium bereitet einen sorgfältig auf die Aufgaben eines Beraters vor. "Insbesondere das Fördern von Präsentationstechniken sowie analytischem Denkvermögen ist im Berateralltag von enormer Bedeutung.“

Neil Jordaan
Global Digital Content Manager
Elanco

„Viele Professoren haben uns im Unterricht an ihrer Branchenerfahrung teilhaben lassen und konnten trockene Theorie mit Praxisbeispielen veranschaulichen. Auch die internationale Atmosphäre am Campus hat mir gut gefallen.“

Lisa Fleischhauer
Technical Business Analyst
Fielmann Ventures GmbH

„Das Studium an der CBS hat einen großen Beitrag zu meiner Persönlichkeitsentwickung geleistet.“

Christian Miele
Präsident
Bundesverband Deutsche Startups e.V.

„Insbesondere das Rhetoriktraining hat mir sehr geholfen meine eigenen Ideen zu präsentieren. Ebenso ist die praxisbezogene Ausbildung an der CBS sehr gut!“

Hauke Grün
Global Group Director
Initiative

„Das Studium an der CBS hat mich in vielerlei Hinsicht auf meine Karriere bei einer der weltweit führenden Media-Agenturen vorbereitet.“

Sandra Dreier
Partner im Bereich Financial Accounting & Advisory Services
EY (Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfgesellschaft

„Besonders gefallen hat mir die Mischung aus Theorie und Praxis, die Internationalität, die kleinen Lerngruppen sowie die vielen Aktivitäten außerhalb des Lehrplans.“

Stefanie Zipp
Personalmarketingreferentin
Deutsche Bahn AG

„Durch das Masterstudium an der CBS konnte ich mein fachliches Wissen weiterentwickeln und mich perfekt auf den Berufseinstieg vorbereiten. Vor allem konnte ich aus den praxisbezogenen Inhalten sehr viel mitnehmen.“

Christian Knott
Partner
Capnamic Ventures Management GmbH

„Viele Kontakte aus dem Studium sind für mich heute noch relevante Ansprechpartner für die verschiedensten Themen. Hier schon an der Uni zu lernen, welchen Mehrwert das Netzwerk haben kann, war wichtig.“

Tim Becker
Manager Automotive & Sustainability
Porsche Consulting GmbH

„Mir haben besonders der persönliche Charakter des Studiums und die gute Atmosphäre gefallen, die insbesondere durch die Kursgröße und die Nähe zu den Dozenten erreicht wurden.“

Erfahre mehr in Deinem kostenlosen Infomaterial

Du möchtest Dich zu Hause in Ruhe über unsere Bachelor- und Master-Studiengänge informieren? Jetzt unverbindlich und kostenlos Dein Infomaterial anfordern, und wir senden Dir gern unser Infomaterial zum Studium per E-Mail zu.

Folge uns auf Instagram & Facebook, lerne uns auf einer Infoveranstaltung kennen, oder nehme Kontakt mit unseren Studienberatern auf, um mehr über uns zu erfahren.

Marc Spitz

Marc Spitz

Beratung: Campus Köln
Du hast Fragen? Wir sind gerne für Dich da!

Telefon: +49 (0) 22193 18 09 406
WhatsApp: Schreib uns bei WhatsApp
E-Mail: study@cbs.de
Elsa Chumakova

Elsa Chumakova

Beratung: Campus Aachen
Du hast Fragen? Wir sind gerne für Dich da!

Telefon: +49 (0) 2232 5673-423
WhatsApp: Schreib uns bei WhatsApp
E-Mail: study@cbs.de
Lidia Gusev

Lidia Gusev

Beratung: Campus Berlin/Potsdam
Du hast Fragen? Wir sind gerne für Dich da!

Telefon: +49 (0) 221 931809 - 476
WhatsApp: Schreib uns bei WhatsApp
E-Mail: study@cbs.de
Maike Refäuter

Maike Refäuter

Beratung: Campus  Düsseldorf/Neuss, Solingen
Du hast Fragen? Wir sind gerne für Dich da!

Telefon: +49 (0) 157 58 24 88 80
WhatsApp: Schreib uns bei WhatsApp
E-Mail: study@cbs.de
Florian Kröhnke

Florian Kröhnke

Beratung: Campus Hamburg
Du hast Fragen? Wir sind gerne für Dich da!

Telefon: +49 (0) 155 66 05 04-91
WhatsApp: Schreib uns bei WhatsApp
E-Mail: study@cbs.de
Simon Blache

Simon Blache

Beratung: Campus Hannover
Du hast Fragen? Wir sind gerne für Dich da!

Telefon: +49 (0) 2232 5673 - 344
WhatsApp: Schreib uns bei WhatsApp
E-Mail: study@cbs.de
Mirjam Zimmermann

Mirjam Zimmermann

Beratung: Campus Mainz
Du hast Fragen? Wir sind gerne für Dich da!

Telefon: +49 (0) 6131 88055 31
WhatsApp: Schreib uns bei WhatsApp
E-Mail: study@cbs.de
  • icon active icon
  • icon active icon
  • icon active icon
  • icon active icon
  • icon active icon
  • icon active icon
  • icon active icon