INFOMATERIAL ANFORDERN
INFOMATERIAL ANFORDERN
Master

Karriere & Netzwerken

Wertvolles Netzwerken: Auf dem Campus fängt es an

karriere-und-networking-gespraech-zwischen-zwei-frauen

Erfolgreiches Networking bringt Dich weiter. Lies hier Tipps und Angebote

„Kennst Du jemanden, der…?“ Netzwerken ist die Grundlage für viele Abkürzungen im Berufsleben. Das Studium ist die beste Chance, schon vor dem Berufsstart lebenslange spätere Geschäftskontakte und Freundschaften zu knüpfen. Du suchst einen Job? Mit einem großen Netzwerk erhöhst Du Deine Chancen darauf, von Unternehmen angesprochen oder von Deinem Netzwerk empfohlen zu werden. Gleichzeitig verschafft Dir Netzwerken wertvolle Kontakte zu guten Expertinnen und Experten, die Du über eine Internet-Recherche niemals finden würdest. Das wird dann wichtig, wenn Du im Beruf ein neues Team zusammenstellen musst oder Du sehr schnell kompetente und vertrauenswürdige Dienstleister finden sollst. Es ist also wichtig, dass Du durch das Networking viele relevante Leute kennen lernst und auch Dich ins Gespräch bringst. Dein berufliches Networking solltest Du während Deines Studiums starten. Ein Teil des Netzwerks ergibt sich automatisch: Das sind an der CBS Deine Kommilitoninnen und Kommilitonen aus rund 75 Ländern, Deine Dozentinnen und Dozenten, die Professorinnen und Professoren, die Alumni sowie die zahlreichen Unternehmen und Organisationen, mit denen Du an der CBS in Kontakt kommen wirst. Vielleicht findest Du auch Mentorinnen und Mentoren! Großartige Networking-Chancen liegen Dir zu Füßen.

Tipps: So geht Netzwerken und darum lohnt es sich am Campus

1. Starte, erweitere und pflege Dein eigenes, internationales Netzwerk

Am Heimatort hast Du schon ein Netzwerk durch Familie, Freunde und Schule. Doch dieses Netzwerk ist stark regional und nicht auf den Job fokussiert. Ein Studium an der CBS ermöglicht es Dir, ein eigenes Netzwerk aufzubauen, das weltumspannend werden kann und dabei den Schwerpunkt auf den Beruf legt. An der CBS wirst Du viele Studentinnen und Studenten aus ganz Deutschland und der ganzen Welt kennen lernen, und bei einem Auslandssemester hast Du die Möglichkeit, Dein Netzwerk weiter zu vergrößern. Das eigene Netzwerk musst Du übrigens pflegen, auch wenn das Zeit kostet, sonst rostet es ein.

2. Networking ist Zugang zu Fachwissen – in beide Richtungen

Du lernst im Studium an der CBS sehr viel, aber Du kannst Dich nicht auf alles spezialisieren. Deinen Kommilitonen und Kommilitonen geht es genauso. Der Trick ist, sich zu vernetzen und so Wissen miteinander zu teilen. Betreibe aktives Networking am Campus, um Einblicke in viele Studiengänge zu erhalten. So erweiterst Du Dein Wissen, gibst selbst Dein Wissen weiter und Du erhältst wertvolle Kontakte, die Du vielleicht direkt nach dem Studium oder erst in einigen Jahren brauchen wirst. Alte Networking-Grundregel: Du weißt nie, wann Du Dein Netzwerk brauchen wirst, aber wenn Du es brauchst, ist es unbezahlbar. 

3. Netzwerke sind Karrierenetzwerke

Viele Top-Jobs werden über Empfehlungen und Beziehungen vergeben. Sie sind die erste Quelle fürs Recruiting, erst danach werden die Dienste der Personalabteilungen oder der Headhunter bemüht. Der Grund ist einfach: Bei der Besetzung von Top-Positionen sollten keine Fehler passieren, denn die können teuer werden. Lieber nimmt man jemanden, den man schon kennt. Um empfohlen zu werden, muss man allerdings Dich kennen. Kontakte zu aktuellen und aufstrebenden Führungskräften sowie HR-Abteilungen sind also wichtig.

Auch Kontakte, die nicht in Führungsebenen arbeiten, sind interessant. Vielleicht siehst Du einen interessanten Job bei einem Unternehmen, bei dem ein Kontakt von Dir arbeitet – aber in einer anderen Abteilung. Diesen Kontakt kannst Du immerhin ausfragen, ob Du und das Unternehmen zusammenpassen könntet und wie man erfolgreich durch den Recruiting-Prozess kommt.

4. Netzwerken geht auch außerhalb des Campus

Der Hochschulsport ist eine sehr gute Gelegenheit, um auch Studentinnen und Studenten von anderen Hochschulen kennen zu lernen. Denn ein wichtiger Faktor beim Networking sind Gemeinsamkeiten. Die können fachlich sein, aber auch bei persönlichen Interessen liegen. Vor allem Turniere sind ideale Gelegenheiten, um mit neuen Leuten ins Gespräch zu kommen, die beruflich einen ähnlichen Weg wie Du gehen wollen.

5. Netzwerken üben ist ein Soft Skill

Die Kunst des Networking brauchst Du Dein Leben lang, im Beruf und privat. Stelle Dir den ersten Arbeitstag in einem internationalen Konzern mit 100.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor: Ohne Networking-Skills wird die Arbeit an der eigenen Karriere sehr schwer. An der CBS kannst Du das Networking erlernen und üben. Das geht beispielsweise bei Networking-Veranstaltungen, Events oder bei Business Projects – und selbst bei einer Kaffeepause zwischen zwei Vorlesungen. Noch besser ist es, wenn Du Dich persönlich einbringst und bei studentischen Aktivitäten organisatorisch mithilfst. Du lernst Leute kennen und vor allem investierst Du in Deine eigene Bekanntheit. Das ist immer nützlich, denn Du willst ja, dass Leute noch in Jahren positiv von Dir sprechen.

6. Du kannst viel über das Networking lernen

Aktives Networking ist immer eine Gratwanderung. Das wirst Du bemerken, wenn Du „genetworkst“ wirst. Denn manche Leute benutzen Networking als plumpes Akquise-Instrument. Während des Studiums wirst Du davon noch weitestgehend verschont werden, aber Du sammelst wichtige Erfahrungen, um später die Spreu vom Weizen zu trennen. Du wirst merken: Wenn Dir jemand nur etwas verkaufen will oder direkt nach einem Job fragt, ist das sehr lästig. Wenn Dir jemand etwas anbietet, was für Dich interessant ist, wie Wissen oder Kontakte, dann ist man direkt offener.

7. Der Zugang zum Career Service ist wertvoll

Networking ist die Eintrittskarte, aber Deinen Weg musst Du allein gehen. Der CBS Career Service unterstützt Dich mit Tipps, Infos und Workshops bei den Dingen, die nach dem Networking kommen, wie beispielsweise dem Verfassen überzeugender Bewerbungen oder wie Du LinkedIn optimal nutzen kannst.

8. Werde Teil des Alumni-Netzwerkes

Nach dem Studium gehörst Du automatisch zu den CBS Alumni, einem wertvollen Pool an Kontakten. Nutze dort die Möglichkeit, mit den jüngeren Jahrgängen in Kontakt zu kommen. Schließlich bist Du vielleicht irgendwann in einer Führungsposition, in der Du selbst nach Nachwuchs suchst. Da ist es dann sehr praktisch, wenn Du talentierte Absolventinnen und Absolventen der CBS kennst und direkt ansprechen kannst.

karriere-und-networking-career-day

Der Career Service

Der Career Service der CBS ist als Networking-Hub die Schnittstelle zwischen der CBS, der Wirtschaft und den Studentinnen und Studenten. So wird die exklusive Job-Börse der CBS von Unternehmen genutzt, um gezielt Studentinnen und Studenten der CBS zu rekrutieren. Bei den Events des Career Service hast Du die Möglichkeit, persönliche Kontakte zu Vertreterinnen und Vertretern oder sogar den Gründerinnen und Gründern von spannenden Unternehmen zu knüpfen. 

karriere-und-networking-alumni-gespraech

Das CBS Alumni-Netzwerk

Das Alumni-Netzwerk der CBS erleichtert und fördert den Kontakt und den Erfahrungsaustausch zwischen den Tausenden Absolventinnen und Absolventen, Professorinnen und Professoren, Dozentinnen und Dozenten sowie derzeitigen Studentinnen und Studenten. Vernetze Dich mit Alumni, wenn diese bei Events oder (Gast-)Vorlesungen wieder an der Hochschule sind – Alumni nutzen die Verbindung zur CBS auch oft für das Recruiting.

karriere-und-networking-unternehmertum-vortrag

Unternehmertum am Campus

Ein Studium an der CBS bereitet Dich nicht nur auf Karrierechancen bei angesehenen Unternehmen vor. Wir fördern Dich auch dabei, dass Du irgendwann Dein eigenes Unternehmen gründen kannst. Entrepreneurship gehört zur DNA der CBS. Nutze dafür die studentische Initiative „CBS Founders Factory,“ bei der Du mit Gleichgesinnten Pläne schmieden kannst. Die CBS ist außerdem Geschäftsstelle des hochschulgründernetz cologne e.V. (hgnc) und bietet damit Unterstützung, Beratung und ein starkes Netzwerk aus Expertinnen und Experten für Studentinnen und Studenten, die ihr eigenes Unternehmen gründen wollen. Dazu gehört auch Support bei der Beantragung von Gründerstipendien wie EXIST.

karriere-und-networking-business-project

Networking bei Business Projects

Bei einem Studium an der CBS gehören Business Projects immer dazu. Bei Business Projects arbeitest Du an realen Aufgabenstellungen, die Unternehmen oder NGOs bei der CBS platzieren. Die Unternehmen erhoffen sich dabei frische Ideen von Studentinnen und Studenten einer sehr guten Business School. Und natürlich dienen die Business Projects auch dem Networking: Du lernst ein Unternehmen mitsamt Führungsgremien kennen und hast die Möglichkeit, Dich durch Deine Leistungen zu empfehlen. Noch intensiver ist die Zusammenarbeit mit Unternehmen und auch interdisziplinär mit Kommilitoninnen und Kommilitonen, wenn Du bei unserer studentischen Unternehmensberatung conCBS mitmachst.

karriere-und-networking-praxispartner

Praxispartner & Kooperationen

Die Liste der Partnerunternehmen der CBS ist ein Who-is-Who der deutschen und internationalen Wirtschaft, in zahlreichen Branchen wie Consulting, Handel, Industrie, Digitalwirtschaft, Start-ups, Konsumgüter, Finanzwirtschaft, Medien und viele mehr. Nutze Gastvorlesungen, Fachvorträge, Workshops, Exkursionen, Networking- und Recruiting-Events, um Dich mit möglichen Arbeitgebern zu vernetzen, beispielsweise um dort die Bachelor- oder Masterarbeit zu schreiben.

Im Praktikum das Netzwerk erweitern

Die CBS steht für die Verknüpfung aus Wissenschaft und Praxis. Praktika sind ein sehr guter Weg, um Praxiserfahrungen zu sammeln. Deshalb sind in die Vollzeitstudiengänge mit Ziel Bachelor oder Master Praktika integriert. Der CBS Career Service hilft Dir dabei, Praktikumsplätze zu finden und die Bewerbung erfolgreich zu gestalten. Ein Praktikum ist ein ideales Karrieresprungbrett, wenn Du es auch für das Networking nutzt. Mehr erfahren!

Auslandspraktikum

Du möchtest Praxiserfahrung sammeln und nebenbei Deine Sprach- und Kommunikationskompetenzen ausbauen? Dann ist ein Auslandspraktikum genau das Richtige für Dich! Nutze die Chance, bereits während Deines Studiums praktische Erfahrungen zu sammeln und über den Tellerrand hinaus zu schauen. Mehr erfahren!

Events & Veranstaltungen

Bei den Events & Veranstaltungen der CBS findest du Networking, Austausch und anregende Ideen. Das beginnt bereits vor dem Studium mit der (Online-)Studienberatung und dem (virtuellen) Open Campus Day. Während des Studiums kannst Du unter anderem auf Inhouse-Karrieremessen gespannt sein, bei der sich Unternehmen exklusiv bei denen Studentinnen und Studenten der CBS vorstellen.

Erfahre mehr über uns in Deinem kostenlosen Infomaterial

Anika Zaeske

Anika Zaeske

Beratung: Campus Köln
Du hast Fragen? Wir sind gerne für Dich da!

Telefon: +49 (0) 221 93 18 09-31
E-Mail: study@cbs.de
Leah Krug

Leah Krug

Beratung: Campus Mainz
Du hast Fragen? Wir sind gerne für Dich da!

Telefon: +49 (0) 6131 88055 31
E-Mail: study@cbs.de
  • icon active icon
  • icon active icon
Schreibe uns bei WhatsApp