Schreibe uns bei WhatsApp
INFOMATERIAL ANFORDERN
INFOMATERIAL ANFORDERN
Bachelor
Master

Wirtschaftspsychologie Studium: Alle Infos auf einen Blick

INFOMATERIAL ANFORDERN

Das Wirtschaftspsychologie Studium: Studieninhalte, Voraussetzungen und Berufe

witschaftspsychologie-studium-themenwelt-smiles

Versteh die Märkte - Studieren Wirtschaftspsychologie

Die Wirtschaftspsychologie untersucht das subjektive Erleben und das menschliche Verhalten in der Ökonomie in Verbindung mit sozialen Zusammenhängen. Im Wirtschaftspsychologie Studium erlernst Du hierzu thematisch zwei Teilbereiche: Zum einen Psychologie und zum anderen Wirtschaft.

Was ist Wirtschaftspsychologie?

Die Wirtschaftspsychologie untersucht das subjektive Erleben und das menschliche Verhalten in der Ökonomie in Verbindung mit sozialen Zusammenhängen. Im Studium erlernst Du hierzu thematisch zwei Teilbereiche: Zum einen Psychologie und zum anderen Wirtschaft. Zu den Aufgabenbereichen von Wirtschaftspsychologen gehören beispielsweise die Marktforschung, Personalentwicklung, Coaching, Unternehmensberatung, Werbung, Vertrieb oder Entwicklung.

Was Wirtschaftspsychologie genau ist und worum es eigentlich geht erfährst Du in unserem Blog Beitrag

Warum Wirtschaftspsychologie studieren?

Wenn Du Wirtschaftspsychologie studierst, beschäftigst Du Dich mit interessanten Fragen, wie sich Menschen in einem ökonomischen Umfeld unter Sozialaspekten verhalten. Wichtige Fragen wirst Du erforschen, wie beispielsweise, wie Personen bestimmte Kaufentscheidungen treffen, und welche Kriterien hier zugrunde gelegt werden. Weiterhin entwickelst Du beispielsweise Konzepte, wie Produkte für potentielle Kunden ansprechend gestaltet sein sollten. Hierzu analysierst und untersuchst Du Verhaltensweisen und Situationen mittels wissenschaftlicher Kriterien, woraus Du dann Optimierungskonzepte und Problemlösungen entwickeln kannst. Mit psychologischen Zielgruppenanalysen kannst Du dann für Produkte und Firmen passende Zielgruppen identifizieren. Dann planst Du und leitest für die Marktforschung relevante Befragungen. Aus diesen gewonnenen Ergebnissen kannst Du dann nachfolgend Marketingkampagnen entwickeln. Arbeitest Du nach Deinem Studium in einer Personalabteilung, wählst Du Mitarbeiter aus und kümmerst Dich auch beispielsweise um Fortbildungsmaßnahmen.

Diese vielfältige Einsatzfähigkeit nach dem Studium macht gerade diesen Studiengang überaus attraktiv. Du kannst in Werbeagenturen oder auch Unternehmensberatungen tätig werden. Aber auch als selbständiger Coach oder Berater oder angestellt bei einem Meinungsforschungsinstitut kannst Du tätig werden. Dir stehen vielfältige Aufgabenbereiche nach dem Studium zur Verfügung, was das Studium an sich sehr attraktiv macht.

Warum solltest Du Wirtschaftspychologie studieren? Hier mehr erfahren

Was erwartet Dich im Wirtschaftspsychologie Studium und passt es zu Dir überhaupt?

Wenn Du Wirtschaftspsychologie studierst, dann untersuchst Du, wie sich Menschen in einem wirtschaftlich geprägten Umfeld auch unter sozialen Aspekten verhalten. In der Wirtschaftspsychologie wird menschliches Verhalten nach wissenschaftlichen Kriterien analysiert. Hieraus werden dann Konzepte zur Optimierung und zur Lösung von Problemen entwickelt. Nach Deinem Studium kannst Du dann im Marketing, in der Marktforschung oder auch im Personalmanagement arbeiten.

In Deinem Wirtschaftspsychologie Studium befasst Du Dich mit Themenbereichen, wie

  • Psychologie

  • Entwicklungspsychologie

  • Volkswirtschaftslehre

  • Biopsychologie

  • intrapersonelle Prozesse

  • Marktforschung

  • Sozialpsychologie

  • Persönlichkeitspsychologie

  • Betriebswirtschaftslehre

  • zwischenmenschliche Prozesse

Nachfolgend werden Kriterien vorgestellt, die Du benötigst, um zu überpüfen, ob ein Studium der Wirtschaftspsychologie das richtige für Dich ist.

Ein Wirtschaftspsychologie Studium an der CBS passt zu Dir, wenn Du

  • Interesse an Wirtschaft hast

  • Dich für Psychologie interessierst

  • Zahlenverständnis hast

  • über analytisches Denken verfügst

  • über logisches Denken verfügst

  • kommunikativ und aufgeschlossen bist

  • Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten hast

  • belastbar bist

  • empathisch bist

Wirtschaftspsychologie Studiengänge an der CBS

image

Abschluss:

Vorlesungssprache:

Studienform:

Campus: 

 | 

witschaftspsychologie-studium-themenwelt-klemmbrett

Welche Inhalte hat ein Wirtschaftspsychologie Studium? Was lernt man im Wirtschaftspsychologie Studium?

Die Inhalte des Studiums richten sich danach, ob Du ein Bachelor- oder ein Masterstudium aufnehmen möchtest. Aus diesem Grund werden die Voraussetzungen auch getrennt dargestellt.

Bachelor

Zunächst werden Dir allgemeine wirtschaftswissenschaftliche Inhalte vermittelt. Diese setzen sich aus folgenden Komponenten zusammen:

  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

  • Buchführung

  • Bilanzierung

  • Statistik

  • Mathematik

  • Investition & Finanzierung

  • Business Operations

  • Business Law

  • Financial Accounting

Weiterhin kommen noch folgende programmspezifische Lehrinhalte hinzu:

  • Grundlagen der Wirtschaftspsychologie

  • General Psychology & Research Methods

  • Personality Psychology

  • Neuropsychology & Biological Psychology

  • Geschichte & Teilgebiete der Psychologie

  • Arbeitsrecht

  • Personalbeurteilung & Personalentwicklung

Darüber hinaus werden überfachliche Kompetenzen vermittelt:

  • Wirtschaftsenglisch

  • Verhandlungstechniken

  • Selbst- & Zeitmanagement

Master

Im Masterstudium vertiefst Du Dein erlangtes Wissen. Zunächst werden Dir allgemeine wirtschaftswissenschaftliche Inhalte in Vertiefung vermittelt. Diese setzen sich aus folgenden Komponenten zusammen:

  • Business Economics

  • Digitales Management

  • Grundlagen der Wirtschaftswissenchaften

  • Internationales Marketing

  • Internationales Personalmanagement

  • Empirical Research Methods

  • Strategic Analysis & Management

  • Corporate Social Responsibility

  • Corporate Governance

Weiterhin kommen noch folgende programmspezifische Lehrinhalte hinzu:

  • Grundlagen der Psychologie

  • Werbepsychologie, Kommunikation & Verkaufsmanagement

  • Psychologische Handlungskompetenz

  • Wirtschaftspsychologische Forschung

  • Trends der angewandten Wirtschaftspsychologie

Darüber hinaus werden überfachliche Kompetenzen vermittelt:

  • Advanced Intercultural Team Leadership

  • Kreatives Denken & Innovation

  • Team- & Selbstmanagement

  • Assessment Center Bootcamp

  • Language & Communication Skills

witschaftspsychologie-studium-themenwelt-model

Ablauf und Dauer

Der Ablauf und die Dauer Deines Wirtschaftspsychologie Studiums richten sich danach, ob Du ein Bachelor- oder ein Masterstudium absolvieren willst. Die Merkmale werden daher nachfolgend getrennt dargestellt:

Bachelor

Das Bachelorstudium dauert 6 oder 7  Semester. Die Vorlesungen sind in Deutsch oder Englisch möglich. Das Studium schließt Du mit deiner Bachelorarbeit ab. Wenn Du Wirtschaftspsychologie als Vollzeitstudium gewählt hast, dann schließt Du Dein Studium im Business Psychology auf Englisch mit dem Bachelor of Science ab. Studierst Du an der CBS in Vollzeit Wirtschaftspsychologie auf Deutsch, dann schließt Du Dein Studium mit dem Bachelor of Arts ab. Du kannst darüber hinaus Wirtschaftspsychologie an der CBS dual auf Deutsch studieren und mit dem Bachelor of Arts abschließen.

An der CBS sollst Du bestmöglich für Deinen späteren Job ausgebildet werden. Aus diesem Grund wird auch die Praxis im Rahmen eines Vollzeit Studiengangs nicht vernachlässigt. Vielmehr forciert die CBS, dass Du Deine erlernten Kenntnisse auch in der Praxis anwenden kannst. Hierzu ist ein Praktikum und optional ein Auslandssemester vorgesehen. Hierdurch wirst Du in die Lage versetzt, Dein in der Theorie erlerntes Wissen in die Praxis umzusetzen. In Business Simulation Games und in Business Projects mit realen Praxispartnern siehst Du dann schnell, welches Wissen Du in der Praxis bereits abrufen kannst.

Master

Der Masterstudiengang dauert 4 oder 5 Semester. Die Vorlesungen sind in Deutsch oder Englisch möglich. Das Studium schließt Du mit deiner Masterarbeit ab. Wenn Du Wirtschaftspsychologie als Vollzeitstudium gewählt hast, dann schließt Du Dein Studium im Business Psychology English Vollzeit Studium als Master of Science ab. Studierst Du Wirtschaftspsychologie auf Deutsch in Vollzeit an der CBS, dann ist Dein Abschluss der Master of Arts. Darüber hinaus kannst Du Dein Masterstudium an der CBS im Bereich Wirtschaftspsychologie auch berufsbegleitend studieren. Bei einem Studium von Wirtschaftspsychologie auf Deutsch als berufsbegleitendes Studium schließt Du mit dem Master of Arts ab.

Da an der CBS sehr viel Wert auf einen Praxisbezug Deiner in der Theorie erlernten Kenntnisse gelegt wird, solltest Du auch praktische Phasen Deines Studiums einplanen. Ein Praktikum und ein optionales Auslandssemester ist für den Vollzeit-Studiengang vorgesehen, damit Du Dein theoretisch erlerntes Wissen auch entsprechend in der Praxis umsetzen kannst. In Business Projects mit Praxispartnern und Business Simulation Games wirst Du dann herausfinden, wie gut Du schon Dein Wissen in der Praxis einbringen kannst.

Was sind die Voraussetzungen?

Die Voraussetzungen, die Du für das Wirtschaftspsychologie Studium mitbringen musst, richten sich danach, ob Du ein Bachelor- oder ein Masterstudium aufnehmen möchtest. Aus diesem Grund werden die Voraussetzungen auch getrennt dargestellt.

Bachelor:

Als persönliche Voraussetzung solltest Du die allgemeine Hochschulreife oder die volle Fachhochschulreife besitzen. Es werden auch Abschlüsse ausländischer Schulen anerkannt, wie beispielsweise Matura, A-Levels, General Certificate of Education oder IB Diploma. Für den Englischkenntnis-Nachweis ist die Vorlage einer entsprechenden Zertifikat-Bescheinigung erforderlich, das nicht älter als zwei Jahre sein darf. Alternativ besteht die Möglichkeit, dass Du am kostenlosen Online-Englischtest der CBS teilnimmst.

Master:

Zulassungsvoraussetzung für die Aufnahme eines Masterstudiums an der CBS ist ein erster akademischer Abschluss (Bachelor, Diplom, Magister) von einer anerkannten deutschen oder internationalen Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie mit einer Abschlussnote von mindestens „gut“. Sofern dieser Notenschnitt im Erststudium nicht erreicht wurde, ist ein gesondertes Aufnahmeverfahren zu absolvieren. Das Erststudium sollte in einem wirtschaftswissenschaftlichen Bereich abgelegt worden sein und einen Gesamtumfang von mindestens 180 ECTS-Punkten umfassen.

Alle Informationen über das Bewerbungsverfahren und die Vorraussetzungen an der CBS findest Du hier

Studienformen: Alternativen zum Präsenzstudium

Gängig und üblich ist es, dass Studium im Bereich Wirtschaftspsychologie als Präsenzstudium in Vollzeit durchzuführen. Hierbei kannst Du Dich dann vollends auf die Thematik und die Anforderungen an das Studium konzentrieren, was wichtig ist und Zeit in Anspruch nimmt. Aber auch andere Alternativen stehen Dir zur Verfügung, um einen Studiumabschluss im Bereich Wirtschaftspsychologie zu erhalten.

Weiterhin kannst Du Wirtschaftspsychologie beispielsweise auch berufsbegleitend an der CBS studieren. Das Studium ist dann für Dich persönlich eine Art Qualifikation, mit der Du auf der Karriereleiter aufsteigen kannst oder auch komplett den Job wechseln kannst, wenn Du das Studium erfolgreich abgeschlossen hast. Um Dir ausreichend Zeit unter der Woche für Deinen Job zu verschaffen, liegen die Vorlesungszeiten beim berufsbegleitendem Studium an der CBS an den Wochenenden. Zeitlich ist das CBS Studium komplett auf die Bedürfnisse eines berufsbegleitenden Studiums ausgerichtet, damit Du auch alle gesteckten Ziele erreichen kannst.

Weiterhin kannst Du das Wirtschaftspsychologie Studium auch als duale Studienform an der CBS wählen. Bei dieser Form erlernst Du die Theorie rund um das Wirtschaftspsychologie an der Uni. Parallel dazu arbeitest Du dann aber schon in Deinem Traumjob und erhältst gleich praktische Erfahrungen. Duale Studiengänge werden zumeist vom Arbeitgeber finanziert. Zusätzlich erhältst Du monatlich ein Gehalt, mit dem Du Deinen Lebensunterhalt bestreiten kannst.

Ein duales Studium an der CBS ist sehr beliebt und erhält immer mehr Bedeutung. Denn an der CBS erwirbst Du das Wissen einer renommierten Business School und sammelst gleichzeitig Berufserfahrung bei Arbeitgebern. Unternehmen unterstützen die Form eines dualen Studiengangs. Denn sie sind an Fach- und Führungskräften interessiert, die ohne Einarbeitungszeit nach dem Studium direkt in den Job einsteigen können. Für Dich hat das duale Studium den Vorteil, dass Du auf Deinen ersten Job gleich nach dem Studium vorbereitet bist und auch in Deiner Studienzeit optimal finanziell abgesichert bist.

Ein Wirtschaftspsychologie Vollzeitstudium an der CBS hat einen Zeitaufwand, der einem Vollzeitjob ähnelt. Während Deiner Semesterwochenstunden nimmst Du an Vorlesungen, Kursen oder Seminaren teil. Der Lernstoff muss von Dir auch vor- und nachbereitet werden. Die Vorlesungen sind zumeist von montags bis freitags. Zusätzlich werden auch Blockveranstaltungen abgehalten, die dann am Wochenende stattfinden. Auch zu Hause wirst Du lernen müssen. Denn Referate, Hausarbeiten oder das Vorbereiten auf Prüfungen gehört für Dich dann zum Alltag.

Wirtschaftspsychologie Berufe: Was kann man mit einem Wirtschaftspsychologie Studium machen?

Wenn Du Dein Wirtschaftspsychologie Studium abgeschlossen hast, stehen Dir beruflich viele Möglichkeiten zur Verfügung. Die Jobaussichten nach Abschluss des Wirtschaftspsychologie Studiums sind für Dich derzeit sehr gut, sodass Dir ein weitläufiges Betätigungsfeld zur Verfügung steht. Vergleicht man den Studiengang mit anderen klassischen Studiengängen, ist die Anzahl der Mitbewerber nach Abschluss des Studiums auch geringer. Die Kombination von wirtschaftlichem und psychologischem Know how ist sehr zukunftsträchtig, weil sie trotz Digitalisierung nicht automatisiert werden kann. Menschen sind in den entsprechenden Positionen unverzichtbar.

Als potentielle Arbeitgeber kommen Unternehmensberatungen, Banken, Groß- und Einzelhandel, Wirtschaftsprüfungsunternehmen, Energieversorger, Pharmabereich oder Automobilindustrie in Betracht. Dabei kannst Du sowohl in Großkonzernen als auch im Mittelstand tätig werden. Versicherungen, Automobilkonzerne und Banken legen viel Wert auf Fachpersonal mit dem Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie. Wenn Du lieber im Mittelstand arbeiten möchtest, findest Du weitere Unternehmen, die Deine Fachkenntnisse benötigen. Sicherlich kann es bisweilen vorkommen, dass Du in einem Mittelstandsunternehmen weniger verdienst, wenn Du mit einem Job in einem Großkonzern vergleichst. Allerdings kommt es dann auch auf das Tätigkeitsfeld und den Standort des Arbeitsplatzes an, was je nach Stellenangebot sehr reizvoll sein kann und Dir in der Entscheidungsfindung weiterhilft. Wenn Du nach dem Studium lieber Dein eigener Chef sein möchtest, kannst Du dich auch beispielsweise selbständig machen und ein Start-up gründen. Hier kannst Du dann beispielsweise Deine wirtschaftspsychologischen Kenntnisse dazu nutzen, um innovative Ideen zu entwickeln.

Weitere Informationen über Karriere mit Wirtschaftspsychologie und die Aufgaben findest Du hier

Wirtschaftspsychologie Gehalt

Die Höhe Deines ersten Gehalts hängt maßgeblich von Deiner ersten Tätigkeit ab. Großkonzerne zahlen üblicherweise sehr hohe Gehälter, wenn man mit einem mittelständigen Unternehmen vergleicht. Generell hängt die Gehaltshöhe allerdings auch von weiteren Faktoren ab. Hier spielen die Berufserfahrung, der Standort, die Branche und auch eine eventuelle Spezialisierung eine sehr große Rolle. In den ersten drei Jahren liegt das Durchschnittseinkommen bei ungefähr 37.000 Euro brutto pro Jahr. Im weiteren Verlauf Deiner beruflichen Laufbahn kann das Gehalt pro Jahr dann auf 49.000 Euro brutto anwachsen.

Weitere Informationen über Gehälter findest Du hier

Wo kann ich Wirtschaftspsychologie studieren?

Die CBS verfügt über mehrere Standorte innerhalb Deutschlands. Der zur Wahl stehende Studienort richtet sich immer nach dem konkreten Studiengang und auch nach der Abschlussart. Die Bachelorstudiengänge für das Wirtschaftspsychologie Studium sind in Vollzeit in Köln, Mainz, Berlin/Potsdam, Aachen, Brühl, Neuss und Solingen möglich. Der Masterstudiengang kann an der CBS in Köln, und Mainz absolviert werden.

Das sagen unsere Alumni

Erfahre mehr in Deinem kostenlosen Infomaterial

Du möchtest Dich zu Hause in Ruhe über unsere Bachelor- und Master-Studiengänge informieren? Jetzt unverbindlich und kostenlos Dein Infomaterial anfordern, und wir senden Dir gern unser Infomaterial zum Studium per E-Mail zu.

Folge uns auf Instagram & Facebook, lerne uns auf einer Infoveranstaltung kennen, oder nehme Kontakt mit unseren Studienberatern auf, um mehr über uns zu erfahren.

Anika Zaeske

Anika Zaeske

Beratung: Campus Köln
Du hast Fragen? Wir sind gerne für Dich da!

Telefon: +49 (0) 221 93 18 09-31
WhatsApp: Schreib uns bei WhatsApp
E-Mail: study@cbs.de
Mirjam Zimmermann

Mirjam Zimmermann

Beratung: Campus Mainz
Du hast Fragen? Wir sind gerne für Dich da!

Telefon: +49 (0) 6131 88055 31
WhatsApp: Schreib uns bei WhatsApp
E-Mail: study@cbs.de
Ida Möhrke

Ida Möhrke

Beratung: Campus Berlin/Potsdam
Du hast Fragen? Wir sind gerne für Dich da!

Telefon: +49 (0) 178 57 61 749
WhatsApp: Schreib uns bei WhatsApp
E-Mail: study@cbs.de
Elsa Chumakova

Elsa Chumakova

Beratung: Campus Aachen
Du hast Fragen? Wir sind gerne für Dich da!

Telefon: +49 (0) 2232 5673-423a
WhatsApp: Schreib uns bei WhatsApp
E-Mail: study@cbs.de
Anastasia Makarenko

Anastasia Makarenko

Beratung: Campus Neuss, Solingen
Du hast Fragen? Wir sind gerne für Dich da!

Telefon: +49 (0) 2131/40306-726
WhatsApp: Schreib uns bei WhatsApp
E-Mail: study@cbs.de
  • icon active icon
  • icon active icon
  • icon active icon
  • icon active icon
  • icon active icon