INFOMATERIAL ANFORDERN
INFOMATERIAL ANFORDERN
Bachelor
Master
Schreibe uns bei WhatsApp
CBS International Business School, 29 Juni 2022

Wirtschaftspsychologie Gehalt – Verdienstmöglichkeiten im Überblick

wirtschaftspsychologie-gehalt-verdienstmoeglichkeiten-im-ueberblick

Wirtschaftspsychologie ist ein noch recht neuer Studiengang, der die Bereiche BWL und Psychologie in ein neues Berufsfeld kombiniert. Das Interesse an dem Studiengang ist groß, aber es gibt eine wichtige Frage, die immer wieder aufkommt und die von vielen Interessenten gestellt wird. Und dabei geht es um das Wirtschaftspsychologie Gehalt. Wie viel Geld kannst Du als Neueinsteiger und im Durchschnitt in diesem Beruf verdienen? Das ist eine wichtige Frage, wenn es darum geht, die eigene Karriere zu planen oder wenn Du mit dem Gedanken spielst, auf diesen neuen Beruf umzusatteln. Schließlich möchtest Du ja bereits im Vorfeld wissen, worauf Du Dich bei einem neuen Beruf einlässt und böse Überraschungen vermeiden.

Im Folgenden haben wir daher für Dich alle wichtigen Informationen rund um das Thema Wirtschaftspsychologie Gehalt zusammengefasst. Wir hoffen, dass wir so nicht nur alle Deine Fragen zu diesem Thema beantworten, sondern dass wir Dir auch einen Überblick darüber verschaffen können, was Du als Wirtschaftspsychologe in den verschiedenen Bereichen verdienen kannst. So kannst Du dann entscheiden, ob der Beruf Deine finanziellen Anforderungen erfüllt und ob ein Studium für Dich infrage kommt oder nicht.

Studiengänge im Fokus

Bachelor in Wirtschaftspsychologie in Vollzeit

Bachelor in Business Psychology in Vollzeit

Bachelor in Betriebswirtschaft und Management in Vollzeit - Vertiefung Wirtschaftspsychologie

Dualer Bachelor in General Management - Vertiefung Wirtschaftspsychologie

Master in Business Psychology & Management in Vollzeit

Master in Wirtschaftspsychologie in Vollzeit

Master in Wirtschaftspsychologie (Berufsbegleitend)

Wie viel verdienst Du als Wirtschaftspsychologe bzw. nach dem Wirtschaftspsychologie-Studium?

Das Wirtschaftspsychologie Gehalt ist unterschiedlich und abhängig von verschiedenen Faktoren. Daher ist es schwierig, pauschal eine Aussage über das Gehalt zu treffen. Grundsätzlich liegen die Verdienstmöglichkeiten in der Branche jedoch zwischen 29.000 bis 42.000 EUR im Jahr. In den meisten Fällen sind Wirtschaftspsychologen im Marketing und in Personalabteilungen tätig, sowie auch in beratender Funktion der Geschäftsführung. Hinzu kommen Tätigkeiten im Bereich der Medien und in den sozialen Netzwerken.

Wie hoch genau die Summe ist, die Du im Jahr verdienen kannst, kommt darauf an, wo genau Du im Bereich der Wirtschaftspsychologie tätig bist. Außerdem ist es wichtig, bei welchem Unternehmen Du arbeitest und es geht ggf. auch noch darum, ob Du bereits Berufserfahrung mitbringst, oder als kompletter Neueinsteiger Karriere machen möchtest. Im weiteren Verlauf des Textes schauen wir uns nun einige spezielle Bereiche der Wirtschaftspsychologie an und schauen, was man dort unter welchen Bedingungen verdienen kann.

Einstiegsgehalt in der Wirtschaftspsychologie

Das Wirtschaftspsychologie Gehalt für Berufsneueinsteiger ist bundesweit ziemlich stabil und es gibt nur wenige Schwankungen. Unterschiede beim Verdienst gibt es vor allem in den unterschiedlichen Branchen, wo Du als Wirtschaftspsychologe tätig sein kannst. Banken und Zulieferer zahlen zum Beispiel ein höheres Gehalt und hier sind Spitzenverdienste von bis zu 75.000 EUR im Jahr möglich. Weitere Unternehmensbereiche, in denen Du gute Verdienstaussichten hast, sind die Energiebranche sowie die Unternehmensberatung und der Einzelhandel.

Weniger von Bedeutung für das Einstiegsgehalt ist hingegen der Abschluss. So ist der Unterschied beim Wirtschaftspsychologie Gehalt zwischen Bachelor und Master kaum nennenswert. Lediglich promovierte Wirtschaftspsychologen können sich über ein deutlich höheren Gehalt freuen. Liegt das Gehalt beim Bachelor nämlich bei ca. 47.900 EUR, liegt es beim Master bei durchschnittlich 48.300 EUR. Als promovierter Wirtschaftspsychologe mit einem Doktortitel hingegen bei rund 75.000 EUR im Jahr.

Was ist Wirtschaftspsychologie? Definition - Einfach erklärt

Welche Faktoren beeinflussen das Wirtschaftspsychologie Gehalt?

Wie in allen Berufen gibt es auch in der Wirtschaftspsychologie Faktoren, die das Gehalt, dass Du verdienen kannst, positiv oder negativ beeinflussen können. Welche Faktoren aber sind das genau und wie wirken sie sich auf das Gehalt, das Du als Wirtschaftspsychologe verdienen kannst, aus? Das erfährst Du jetzt im Detail.

Die Größe des Unternehmens

Wie in den meisten Wirtschaftsberufen spielt auch als Wirtschaftspsychologe, die Größe des Unternehmens, in dem Du tätig bist, eine wichtige Rolle dafür, was für ein Gehalt Du bekommst. Außerdem kommt es darauf an, in welcher Branche Du tätig bist. Hier gilt, je größer Dein Arbeitgeber, umso besser ist auch Dein Gehalt. Während Du bei kleineren Unternehmen mit einem Jahresgehalt von 30.000 EUR rechnen musst, bekommst Du bei größeren Unternehmen bis zu 35.000 EUR oder mehr. Am besten verdienen Wirtschaftspsychologen, die im Finanzsektor, also bei Banken, tätig sind. Ebenfalls gut verdienen, tust Du aber auch in der Automobil- und Zulieferer-Branche sowie im Bereich Energie.

Deine Berufserfahrung

Deine Berufserfahrung spielt für das Gehalt, welches Du als Wirtschaftspsychologe bekommst, ebenfalls eine Rolle. Je mehr Erfahrung Du mitbringst, umso höher ist auch hier Dein Einstiegsgehalt. Im Vergleich zu anderen Branchen ist hier der Unterschied jedoch meist deutlich niedriger. Fängst Du als kompletter Neueinsteiger in einem Unternehmen als Wirtschaftspsychologe an, liegt Dein Gehalt bei ca. 30.000 EUR im Jahr. Mit Berufserfahrung kannst Du hingegen mit bis zu 32.000 EUR oder mehr rechnen. Auch hier spielen Branche und Unternehmensgröße natürlich eine wichtige Rolle bei der Höhe des Gehaltes.

Deine Verantwortung

Wie in allen Berufen gibt es auch bei der Wirtschaftspsychologie Unterschiede in der Bezahlung, je nachdem wie viel Verantwortung Du übernimmst. Insbesondere als Teamleiter oder Leiter einer Abteilung kannst Du hier mit einem Einstiegsgehalt von ca. 35.000 EUR im Jahr rechnen. Dafür kommst Du in der Regel in eine solche Position nicht direkt nach dem Studium, sondern erst, wenn Du bereits eine gewisse Berufserfahrung gesammelt hast oder bereits vor Deinem Wirtschaftspsychologie-Studium, etwa mit einem erfolgreichen Abschluss in BWL, tätig gewesen bist.

Standort und regionale Unterschiede

Das Gehalt als Wirtschaftspsychologe ist bundesweit fast gleich. Es gibt hier, anders als bei den meisten anderen Berufen, nur wenige Unterschiede. Das liegt daran, dass es sich bei der Wirtschaftspsychologie um ein noch relativ neues Berufsfeld handelt. Kleinere Unterschiede beim Gehalt findest Du lediglich in den größeren Städten, wie Hamburg, München, Frankfurt oder Berlin, wo Du ein wenig mehr verdienen kannst. Ansonsten gibt es keine Unterschiede, sodass Du die Auswahl einer Region bei der Jobsuche als Wirtschaftspsychologe vernachlässigen kannst.

Akademischer Abschluss

Anders als in den meisten Berufsgruppen gibt es beim Wirtschaftspsychologen kaum Unterschiede im Gehalt aufgrund des akademischen Abschlusses. So kannst Du als Bachelor mit einem Einstiegsgehalt von 47.800 EUR durchschnittlich rechnen, während der Master ein Einstiegsgehalt von 48.700 EUR durchschnittlich bekommen kann. Der höhere Abschluss kann jedoch Voraussetzung für einen Job bei größeren oder lukrativeren Unternehmen sein und so die Türe für ein generell höheres Gehalt als Wirtschaftspsychologe öffnen.

Groß ist der Unterschied hingegen beim Einstiegsgehalt für promovierte Wirtschaftspsychologen. Mit einem Doktortitel liegt das durchschnittliche Gehalt nämlich bei rund 75.000 EUR im Jahr und ist damit gut ein Drittel höher als beim Master oder Bachelor Abschluss. Dafür wird hier die lange Zeit zur Promotion sowie die bis dahin erlangte Berufserfahrung berücksichtigt.

Branchenspezifische Unterschiede

Deutliche Unterschiede beim Gehalt für Wirtschaftspsychologen gibt es abhängig von der Branche, in der Du tätig bist. Am besten zahlt die Bank- und Finanzindustrie, gefolgt von der Autoindustrie und der Energiebranche. Hier kannst Du ohne Weiteres ein Einstiegsgehalt von 35.000 EUR oder mehr im Jahr erreichen. Ebenfalls beliebte Branchen, wo Du als Wirtschaftspsychologe gut verdienen kannst, sind die Unternehmensberatung sowie der Einzelhandel. Hier kannst Du in der Regel mit einem Einstiegsgehalt von 33.000 bis 34.000 EUR rechnen. Die Unternehmensgröße und Deine Verantwortung im Team spielen natürlich auch hier eine wichtige Rolle beim Gehalt.

Durchschnittsgehalt in der Wirtschaftspsychologie

In der nachfolgenden Tabelle kannst Du übersichtlich schauen, welches Durchschnittsgehalt es für die verschiedenen Bereiche bzw. Abschlüsse der Wirtschaftspsychologie gibt. So kannst Du auf einen Blick erkennen, welche Bereiche aus finanzieller Sicht am lukrativsten für Dich sind.

durchschnittsgehalt-in-der-wirtschaftspsychologie

Einstiegsgehälter nach Berufsgruppen

Das Einstiegsgehalt, was Du als Wirtschaftspsychologie verdienen kannst, unterscheidet sich auch je nach Berufsgruppe, in der Du tätig bist. Beispiele sind etwa die Werbepsychologie, das Medienmanagement oder Business Management. Jede diese Gruppen verfügt über ein unterschiedliches Einstiegsgehalt, aber auch hier ist die Berufserfahrung im Vorfeld wichtig und es kommt auf die Größe des Unternehmens an. Grundsätzlich hast Du im Business Management das beste Einstiegsgehalt, gefolgt von der Medien- und Werbepsychologie. Bei der Wirtschaftspsychologie handelt es sich jedoch um ein komplexes und umfangreiches Studienfeld mit vielen Möglichkeiten und zahlreichen Berufsfeldern und Gruppen, in denen Du tätig werden kannst. Hier solltest Du Dich im Vorfeld genau informieren und schauen, welche Bereiche Dir am ehesten zusagen.

Bist Du mit dem Wirtschaftspsychologie Gehalt zufrieden? Hast Du Interesse an diesem neuen Studiengang? Nach einem Wirtschaftspsychologie-Studium stehen Dir vielfältige Karrieremöglichkeiten offen. Es ist zudem ein interessanter Beruf, der die Aspekte der Betriebswirtschaft und der Psychologie miteinander vereint. Hinzu kommen zahlreiche Berufsfelder und Möglichkeiten zum Aufstieg und zur Weiterbildung. Einstiegsmöglichkeiten gibt es zu dem mit dem Bachelor, aber Du kannst in Wirtschaftspsychologie auch einen Master-Abschluss erreichen oder sogar promovieren und einen Doktortitel erlangen. Grundsätzlich stehen Dir also alle Möglichkeiten offen. Das Gehalt ist gut und Du kannst Dich auf einen abwechslungsreichen und interessanten Job mit vielen verschiedenen Tätigkeiten freuen.

Welche Berufe für Wirtschaftspsychologieabsolventen infrage kommen, welche Karrieremöglichkeiten es gibt und was Dich in welchem Job der Wirtschaftspsychologie konkret erwartet, erfährst Du hier.

Passende Wirtschaftspsychologie Studium gesucht?

Hast Du Interesse daran, selbst eine Karriere als Wirtschaftspsychologe zu starten? Bei der CBS findest Du eine Auswahl an Wirtschaftspsychologie Studiengängen in Voll- und Teilzeit. Für weitere Informationen schaust Du am besten direkt auf unsere Wirtschaftspsychologie Studium Seite, wo Du alle unsere Studiengänge zu dem Thema findest.

Für ausführliche Informationen darüber, warum sich ein Wirtschaftspsychologie Studium lohnt, schau bitte hier vorbei

Weitere Informationen zum Berufsfeld und den verschiedenen Möglichkeiten findest Du hier.

CBS International Business School

Die CBS International Business School ist eine staatlich anerkannte private Fachhochschule für Wirtschaft. Wir bieten akkreditierte Bachelor- Bachelor-, Master- und MBA-Studiengänge auf Deutsch und Englisch in Voll- oder Teilzeit an.

Erfahre mehr in Deinem kostenlosen Infomaterial

Du möchtest Dich zu Hause in Ruhe über unsere Bachelor- und Master-Studiengänge informieren? Jetzt unverbindlich und kostenlos Dein Infomaterial anfordern, und wir senden Dir gern unser Infomaterial zum Studium per E-Mail zu.

Folge uns auf Instagram & Facebook, lerne uns auf einer Infoveranstaltung kennen, oder nehme Kontakt mit unseren Studienberatern auf, um mehr über uns zu erfahren.