Schreibe uns bei WhatsApp
INFOMATERIAL ANFORDERN
INFOMATERIAL ANFORDERN
Master

Was mit BWL! Was soll ich studieren?

Welches Studium passt zu mir? – Studiengangsfinder

was-soll-ich-studieren-mann-vor-computern

Du fragst Dich: Was soll ich studieren? Wir haben Tipps zur Studienwahl

Im großen Angebot der Studiengänge kann man sich schnell verlaufen, und einen passenden Studiengang finden kann ganz schön knifflig sein. Vielleicht fragst Du dich noch „Welches Studium passt überhaupt zu mir?“ oder „Was soll ich studieren?“.

Nimm Dir etwas Zeit und probiere unseren Studiengangsfinder aus! Mit dem kommst Du in wenigen Klicks zu den Studiengängen, die zu Deinem Profil passen und kannst Dich direkt auf unserer Seite zu den Studieninhalten informieren. Die Ergebnisse helfen Dir dabei, Dir einen Überblick zu verschaffen und Dich in Deiner Studienwahl weiterzubringen. Vor allem solltest Du vermeiden, einen Studiengang zu wählen, der auf dem Papier gut klingt, aber in der Berufswelt nicht gefragt ist.

Ob Bachelor, Master, in Vollzeit, dual- oder berufsbegleitend, auf Deutsch oder Englisch – hier ist für jede und jeden etwas dabei. Entdecke jetzt das Studienangebot der CBS an den drei größeren Campussen in Köln, Mainz oder Berlin/Potsdam sowie an den kleineren Campussen für duale Studiengänge Aachen, Brühl, Neuss und Solingen und finde den Studiengang, der am besten zu Dir und Deinen Karrierewünschen passt. Wir möchten Zukunft gestalten für Dich und mit Dir – Bist Du dabei?

Erfahre mehr über die verschiedenen Studienformen in unserem Blog Beitrag

Wo soll ich studieren?

Bei einem Präsenzstudium stellt sich immer die Frage nach der Wahl des Studienorts. Die bequemste Variante ist, im elterlichen Haushalt zu leben und zur Hochschule zu pendeln. Das hat viele Vorteile, aber Du bekommst weniger vom Campus Life mit, der Austausch mit den Kommilitoninnen und Kommilitonen ist weniger ausgeprägt, und Du lebst nicht in der ersten eigenen Wohnung oder WG. Statistiken zeigen, dass von den 24-jährigen Studentinnen und Studenten rund jede bzw. jeder Zweite bei den Eltern lebt. Deshalb ist für die eine Hälfte der Studentinnen und Studenten die Wahl des Studienorts eine Frage der Nähe zum Elternhaus. Bei einem Vollzeit- oder Teilzeitstudium ist Nähe angenehm. Bei einem dualen Studium kann Nähe doppelt wichtig sein, weil Du nicht nur am Campus studierst sondern auch regelmäßig in Dein Praxisunternehmen fährst.. Die CBS hat 3 größere Campusse in Köln, Mainz und Potsdam. Gerade für eine Business School sind das attraktive Standorte. Köln hat ein riesiges Einzugsgebiet, Mainz ist perfekt im Rhein-Main-Gebiet angebunden und Potsdam liegt sehr nahe an Berlin. Wenn Du zum Studium eine neue Stadt entdecken möchtest, hast Du an der CBS mit der Millionenstadt Köln, der Studentenstadt Mainz oder dem interessanten Potsdam drei attraktive Alternativen.

Die 4 kleineren Campusse Aachen, Brühl, Neuss und Solingen mit Schwerpunkt auf duale Studiengänge sind vor allem deshalb interessant, weil sie in der Nähe zu vielen interessanten Praxisunternehmen in NRW liegen. Die Studentenstadt Aachen hat mit der Euregio ein großes Einzugsgebiet, Brühl ist zwischen Köln und Bonn, der Campus Neuss liegt verkehrsgünstig zu Düsseldorf sowie großen Teilen des Rheinlands und des Ruhrgebiets, und der Campus Solingen erschließt das Bergische Land. Diese große Zahl an Standorten erleichtert es, von einem Wohnort aus bequem zum Campus und zum Praxisunternehmen zu pendeln.

1
2
3
4
sf-icon-5 sf-icon-5-active

Welches Studienmodell passt Dir am besten?

Für welche Themenbereiche interessierst Du Dich?

Teaser-Betriebswirtschaft und Management

Betriebswirtschaft

selected-option-tick
Teaser-Digitales Marketing

Digitales Management

selected-option-tick
Teaser-Digitale Transformation

Digitales Marketing

selected-option-tick
Teaser-Finance

Finanzmanagement

selected-option-tick
Teaser-International Business

Internationale BWL

selected-option-tick
Teaser-Wirtschaftsinformatik

IT-Software

selected-option-tick
Teaser-Sales Management und Vertriebspsychologie

Logistik- und Handelsmanagement

selected-option-tick
Teaser-Marketing Management

Marketing

selected-option-tick
Teaser-Nachhaltiges Management

Nachhaltigkeitsmanagement

selected-option-tick
Teaser-Personal und Change Management

Personalmanagement

selected-option-tick
Teaser-Sportmanagement und Sportpsychologie

Sportmanagement

selected-option-tick
Teaser-Wirtschaftsingenieurwesen

Technik

selected-option-tick
Teaser-Tourism and Sustainable Management

Tourismus

selected-option-tick
Teaser-Strategisches Management und Consulting

Unternehmensberatung

selected-option-tick
Teaser-Management von Familienunternehmen

Unternehmensführung

selected-option-tick
Teaser-General Management

Vertrieb

selected-option-tick
Teaser-Wirtschaftspsychologie

Wirtschaftspsychologie

selected-option-tick

Wo willst Du studieren?

In welcher Sprache möchtest Du studieren?

No Courses Found

Deine Auswahl

image

Abschluss:

Vorlesungssprache:

Studienform:

Campus: 

 | 

frau-an-einem-laptop

Wie finde ich eine attraktive Hochschule?

Du kannst entweder zuerst eine Studienrichtung festlegen und dann auf die Suche nach einer Hochschule gehen – oder umgekehrt. Ein Mittelweg ist ideal: Entscheide Dich zuerst für eine grobe Studienrichtung und sieh Dir anschließend beispielsweise Hochschulrankings an. So ist die CBS im WiWo-Ranking 2020 die beste private Fachhochschule für BWL in NRW und Rheinland-Pfalz. Suche Dir anschließend bei den Hochschulen die für Dich interessanten Studiengänge heraus und analysiere die Studieninhalte. Studiengänge sind nicht bis ins Detail normiert, und das Soft-Skill-Angebot unterscheidet sehr stark von Hochschule zu Hochschule.

Bei dualen Studiengängen gibt es dann noch die Besonderheit, dass Du nicht nur einen Studienplatz brauchst sondern in erster Linie eine Traineestelle oder einen kaufmännischen Ausbildungsplatz bei einem Praxisunternehmen. Die CBS kooperiert beim dualen Studium mit rund 800 Unternehmen. An der CBS läuft die Bewerbung so ab: Im ersten Schritt bewirbst Du Dich für einen Studienplatz, um im zweiten Schritt suchst Du in unserem eigenen Stellenportal nach einem Platz bei einem Praxisunternehmen. Wir unterstützen Dich in allen Bewerbungsphasen.

Welche Hochschul-Art ist die Richtige für mich?

Du musst Dich zwischen öffentlichen und privaten Hochschulen entscheiden. An Universitäten stehen Forschung und Wissenschaft im Mittelpunkt, dafür spielt der Praxisbezug manchmal eine stark untergeordnete Rolle. An Fachhochschulen werden Unterrichtsinhalte eher praxisnah vermittelt, so steht der Abgleich der wissenschaftlichen Erkenntnisse mit der Umsetzung und Anwendung in der Praxis im Fokus. An jeder Hochschule sind die Schwerpunkte anders gesetzt. Die nächste Frage ist: öffentliche oder private Hochschule. An einer privaten Hochschule sind die Vorlesungen und Seminare kleiner. So studierst Du in übersichtlichen Lerngruppen, in denen Du Kommilitoninnen und Kommilitonen schnell kennenlernst und jederzeit Deine Fragen stellen kannst. Insgesamt ist die Betreuung deutlich individueller. Das bedeutet auch, dass die Zahl der Dozentinnen und Dozenten sowie der Professorinnen und Professoren an privaten Hochschulen überproportional hoch ist. Die Chancen auf einen schnellen Berufseinstieg sind in der Regel höher, da die Hochschule Interesse daran hat, Dich praxisnah auszubilden und Du bereits während des Studiums wertvolle Kontakte in die Arbeitswelt knüpfst. Beim dualen Studium ist der Praxisbezug automatisch hoch. Deswegen sind private Hochschulen oft sogar anspruchsvoller, was die Auswahl der Studentinnen und Studenten angeht: An der CBS wird die Zulassung statt über den Numerus Clausus („NC“) über ein eigenes Auswahlverfahren geregelt. Du kannst Dich also beispielsweise nur in einen englischsprachigen Studiengang einschreiben, wenn wir feststellen, dass Du dort sprachlich und fachlich mithalten kannst. Dein Vorteil: Hast Du die Aufnahmeprüfung bestanden, kannst Du Dir sicher sein, dass Du an der CBS genau richtig bist. Diese Vorauswahl erhöht die Erfolgsquote: von 20 Studentinnen und Studenten schaffen 18 bis 19 den Abschluss.

Bei den meisten Studienprogrammen der CBS ist außerdem ein Auslandssemester vorgesehen, für das ein großes Netzwerk an Partnerhochschulen bereitsteht. Die Verzahnung von Theorie, Praxis und Soft Skills ist ebenso ein gewichtiger Vorteil.

Soll ich bei der Studienwahl meinen Interessen folgen?

Es gibt allein in Deutschland rund 20.000 Studiengänge. Theoretisch findest Du für alle möglichen Interessen mehrere Studiengänge, von generalistisch bis hochspezialisiert. Erliege deshalb nicht der Verlockung, bei der Studienwahl nur auf Deine Interessen zu achten. Denn erstens können sich Interessen im Laufe des Lebens – oder sogar schon innerhalb eines Jahres – ändern. Zweitens blendet eine Studienwahl rein nach Neigungen und Interessen die wichtigen Themen Arbeitsmarktsituation, Verdienst- und Karrieremöglichkeiten sowie Flexibilität aus. Eine gesunde Mischung aus Interessen und Perspektiven ist ideal. Wichtig ist also, dass Du Dich fragst: „Welches Studium passt zu mir,“ und eben nicht nur „Welches Studium passt zu meinen heutigen Interessen“ oder „Welches Studium wird mir später viel Geld bringen.“ Aus diesem Grund ist BWL so beliebt: Du kannst das Studium nutzen, um neue Interessen zu entdecken und Dich im Laufe des Studiums spezialisieren. Gerade an der CBS wirst Du viele Einblicke in Branchen und Unternehmen bekommen, die Deine aktuellen Interessen nachhaltig verschieben können. In den meisten Studiengängen kannst Du über Spezialisierungen oder Wahlfächer eigene Schwerpunkte setzen. Die Auswahl triffst Du aber erst am Ende des ersten Studienjahrs.

Studienwahl: Welche Studienarten gibt es?

Studienwahl-Tests: Wie gut sind sie wirklich?

Du findest online viele Studienwahltests. Diese sind zumindest unterhaltsam, und oft steckt viel Arbeit drin. Aber wirklich gute Ratgeber für die wichtige Lebensentscheidung der Wahl des Studiengangs sind sie selten. Der Grund liegt in den Fragesystematiken, die durchaus Schwächen haben können. Wenn nämlich ein Studienwahl-Test am Ende der Fragen ausspuckt, dass für Dich BWL, Ägyptologie und Physik gleichermaßen interessant sein könnten, dann ist das Testdesign vermutlich fragwürdig. Vor allem werden wesentliche Folgen der Studienwahl wenig thematisiert: Gehaltsaussichten, Arbeitszeiten und Karrierechancen. Sei bei solchen Tests also skeptisch und frage Dich, was Du im Test nicht gefragt wurdest. Wenn Du Dich für BWL interessierst, Du dir die Inhalte aber nicht konkret vorstellen kannst, probiere unseren Studiengangsfinder aus. Zudem hilft Dir unser kompetentes Team der Studienberatung gern weiter.

Erfahre jetzt mehr über uns in Deinem kostenlosen Infomaterial!

Anika Zaeske

Anika Zaeske

Beratung: Campus Köln
Du hast Fragen? Wir sind gerne für Dich da!

Telefon: +49 (0) 221 93 18 09-31
E-Mail: study@cbs.de
Leah Krug

Leah Krug

Beratung: Campus Mainz
Du hast Fragen? Wir sind gerne für Dich da!

Telefon: +49 (0) 6131 88055 31
E-Mail: study@cbs.de
Katharina Ging

Katharina Ging

Beratung: Campus Potsdam
Du hast Fragen? Wir sind gerne für Dich da!

Telefon: +49 (0) 221 93 18 09-31
E-Mail: study@cbs.de
Marc Spitz

Marc Spitz

Beratung: Campus Brühl
Du hast Fragen? Wir sind gerne für Dich da!

Telefon: +49 (0) 2232 56 73 406
E-Mail: study@cbs.de
Michelle Graf

Michelle Graf

Beratung: Campus Aachen
Du hast Fragen? Wir sind gerne für Dich da!

Telefon: +49 (0) 241 47 57 12-56
E-Mail: study@cbs.de
David Winkelmann

David Winkelmann

Beratung: Campus Neuss, Solingen
Du hast Fragen? Wir sind gerne für Dich da!

Telefon: +49 (0) 2131 403 06 841
E-Mail: study@cbs.de
  • icon active icon
  • icon active icon
  • icon active icon
  • icon active icon
  • icon active icon
  • icon active icon