Wir starten wieder im Präsenzstudium (vorbehaltlich und unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen). Weitere Infos zu den Semesterterminen findest Du hier!

INFOMATERIAL ANFORDERN
INFOMATERIAL ANFORDERN
Master

FAQ: Information zum Corona-Virus

Häufig gestellte Fragen zum Corona-Virus

Auf dieser Seite haben wir für unsere Studierenden oder Studieninteressierten und Studieninteressenten tagesaktuelle Informationen rund um das Studium und die Bewerbung angesichts der besonderen Umstände der Corona-Virus-Pandemie zusammengestellt.

Für das Wintersemester planen wir unter Berücksichtigung der rechtlichen Rahmenbedingungen eine Rückkehr an den Campus! Genau wie Ihr, freuen auch wir uns bereits sehr auf ein Wiedersehen und den Unterricht vor Ort. 

In Anlehnung an die aktuell geltenden rechtlichen Grundlagen, werden wir uns für eine sichere Öffnung der Campusse an den 3G-Nachweisen orientieren. Demnach werden Studierende, Dozierende und Mitarbeitende ab dem Wintersemester 2021/22 gebeten, für den Zutritt zum Campus einen der folgenden Status nachzuweisen: 

  • Getestet: Negativ auf Covid-19 getestet (48h gültig). 
  • Genesen: Von Covid-19 genesen. 
  • Geimpft: Vollständig gegen Covid-19 geimpft (+ 14 Tage). 

Die bisherigen Hygiene- und Abstandsregeln wie die Maskenpflicht gelten zudem weiterhin auf dem gesamten Campusgelände. Dabei setzen wir auf die Ehrlichkeit und Kooperation aller Studierenden, Dozierenden und Mitarbeitenden. Diese Maßnahmen sind notwendig, um allen Mitgliedern der CBS-Familie ein sicheres Lern- und Arbeitsumfeld bieten zu können. 

Wie finden die Assessment Days statt?

Unsere Assessment Days werden wir per Skype-Interview sowie mittels Online-Tests durchführen. Melde Dich dafür über unser Bewerbungsformular an.

Nach Deiner Registrierung erhältst Du weitere Informationen zum Ablauf und zu den Zugangsdaten für den Test. Bei Rückfragen kannst Du Dich gerne jederzeit an unsere MitarbeiterInnen des Bewerbermanagements unter admissions@cbs.de wenden.

Wie kann ich an der Open Campus Day/Night teilnehmen?

Alle Studieninformationsveranstaltungen an unseren Campussen werden online oder vor Ort stattfinden. Wir laden Dich herzlich zu unseren Online-Infoveranstaltungen ein!

Wir beraten Dich in der Zwischenzeit auch gern

per E-Mail study@cbs.de 

telefonisch
Campus Köln: 0221/93 18 09 - 31
Campus Mainz: 06131/88 0 55 - 31
Campus Potsdam: 0331/98 39 810 - 210

per Skype via study@cbs-mail.de
(nach Terminvereinbarung über E-Mail)

Wie kann ich mit der CBS-Studienberatung Kontakt aufnehmen?

Unsere StudienberaterInnen stehen Dir für Rückfragen rund um unsere Studienprogramme und Deine Bewerbung gerne telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sie beraten auf Wunsch auch per Skype und nach individueller Absprache auch vor Ort an unseren Campussen.

Bitte beachte: Beratungen auf dem Campus können momentan nur unter Einhaltung der aktuellen Hygienemaßnahmen durchgeführt werden (Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, Sicherheitsabstand).

Anika Zaeske
Studienberaterin Campus Köln/Campus Potsdam

Tel: 0221/93 18 09-31
E-Mail: study@cbs.de
Skype: study@cbs-mail.de

Leah Krug
Studienberaterin Campus Mainz
Tel: 06131/88 055-31
E-Mail: study@cbs.de
Skype: study@cbs-mail.de

Sind die CBS Campusse geöffnet?

Ja, die Serviceeinrichtungen können von unseren Studierenden zu den üblichen Öffnungszeiten besucht werden. Solltet ihr Fragen dazu haben schreibt eine E-Mail an: gethelp@cbs.de.

Stehen alle CBS Serviceeinrichtungen wie gewohnt zur Verfügung?

Ja.

Wann beginnen die Vorlesungen an der CBS?

Wir sind zur Präsenzlehre zurückgekehrt. Die genauen Termine findest Du hier.

Wo muss ich mich melden, falls es bei mir einen Verdacht auf eine Infektion gibt?

Solltet Ihr Euch 10 Tage vor Eurer Erkrankung in einem internationalen Risikogebiet aufgehalten oder zu einer nachgewiesenen mit Coronavirus-infizierten Person Kontakt gehabt haben, besteht ein begründeter Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus.  Bitte informiert in diesem Fall das CBS-Team unter gethelp@cbs.de und bleibt den Campussen bis auf weiteres fern. Gleiches gilt für bestätigte Verdachtsfälle. 

Aktuelle Informationen

Die Kommunikation seitens der CBS erfolgt per E-Mail. Stellt unbedingt sicher, dass Ihr auf Eure student@cbs-mail.de E-Mail-Adresse zugreifen könnt. Sollte dies aus irgendeinem Grund nicht gewährleistet werden können, kontaktiert bitte die IT unter support@cbs.de. Solltest Du erst dieses Semester bei uns anfangen zu studieren, erhältst Du Deine Zugangsdaten bis zum Semesterstart von der IT. Für Hinweise und Rückfragen zum Coronavirus steht Euch das CBS-Team unter gethelp@cbs.de zur Verfügung.

Können außerhalb der Vorlesung individuelle Räume gebucht werden?

Raumbuchungen sind wieder möglich.

Seid ihr trotz der Pandemie erreichbar? Wo erreicht man euch am besten während der Pandemie?

Ja, wir sind unter den bekannten E-Mail Adressen und Telefonnummern zu erreichen.

Kann ich trotz Corona ein persönliches Beratungsgespräch ausmachen?

Die Beratungsgespräche finden auf Grund der aktuellen Lage meist telefonisch oder digital statt. Nach individueller Absprache sind auch persönliche Beratungen unter Einhaltung der Hygienevorschriften möglich.

Wie kann ich die Lehrenden außerhalb der Präsenzphasen erreichen?

Die Lehrenden sind über E-Mail oder Microsoft Teams für Dich erreichbar.

Kann ich mit meinen Lehrenden auch außerhalb der Präsenzphasen einen Termin vereinbaren?

Bitte wende Dich dazu direkt per E-Mail oder Microsoft Teams an die Professorin oder an den Professor bzw. an die Dozentin oder an den Dozenten.

Was benötige ich für die Teilnahme an digitalen Lehrveranstaltungen?

Du benötigst ein funktionierendes digitales Endgerät (Laptop, PC, Tablet) und eine stabile Internetverbindung sowie ein Headset.

Werden die Vorlesungen aufgezeichnet?

Ja, sie werden aufgezeichnet. So haben auch internationale Studierende oder kranke Kommilitoninnen oder Kommilitonen die Möglichkeit sich die Inhalte verzögert anzusehen.

Warum soll ich meine Kontaktdaten aktualisieren?

Damit wir Dich jederzeit über ausfallende Veranstaltungen, Änderungen oder auch eine mögliche Infektion informieren können.

Welche Symptome löst das Coronavirus aus?

Eine Corona-Infektion äußert sich durch grippeähnliche Symptome:

  • trockener Husten

  • Fieber

  • Schnupfen

  • Abgeschlagenheit

  • Atemprobleme

  • Halskratzen

  • Kopf- und Gliederschmerzen

  • Übelkeit

  • Durchfall

  • Schüttelfrost

(Quelle: Bundesministerium für Gesundheit)

Wie wird das Coronavirus übertragen?

Das Coronavirus wird von Mensch zu Mensch, hauptsächlich über Tröpfcheninfektion, übertragen. Die Übertragung kann

  • direkt von Mensch-zu-Mensch über die Schleimhäute oder

  • indirekt über Hände, die dann mit Mund- oder Nasenschleimhaut oder der Augenbindehaut in Kontakt kommen, geschehen.

(Quelle: Bundesministerium für Gesundheit)

Wie schütze ich mich vor dem Coronavirus?

Die Verhaltensweisen sind mit denen zum Schutz vor Grippeviren identisch:

  • Regelmäßiges und gründliches Händewaschen,

  • richtiges Husten und Niesen in die Armbeuge,

  • Abstand zu Erkrankten halten,

  • Händeschütteln unterlassen.

Wenn möglich, sollte zudem

  • auf Reisen verzichtet,

  • öffentliche Verkehrsmittel gemieden,

  • von Veranstaltungen mit vielen Menschen ferngeblieben werden,

  • jegliche Kontakte reduziert werden.

(Quelle: Bundesministerium für Gesundheit)

Was ist der Unterschied zwischen einem begründeten Verdacht und einem bestätigten Fall?

Es kann von einem begründeten Verdacht ausgegangen werden, wenn

  • Ihr Euch bis max. 14 Tage vor Eurer Erkrankung in einem internationalen Risikogebiet aufgehalten habt

  • Ihr zu einer nachgewiesenen mit Coronavirus-infizierten Person Kontakt hattet oder habt

Es handelt sich um einen bestätigten Fall, wenn

  • eine Laboruntersuchung eine Coronavirus-Infektion nachweisen konnte.

Das Robert-Koch-Institut bietet eine stetig aktualisierte Übersicht über alle Risikogebiete: https://bit.ly/39Qg5kz

Wie verhalte ich mich, wenn ich denke, mich infiziert zu haben?

Bitte prüft, ob Eure Symptome auf einen begründeten Verdacht zurückzuführen sind.

Falls ein begründeter Verdacht besteht, ruft Euren Hausarzt oder das zuständige Gesundheitsamt an (ein Recherchetool findet Ihr hier: https://tools.rki.de/PLZTool/de-DE). Der behandelnde Arzt wird einen Schnelltest durch Nasen-Rachen-Abstrich durchführen.

Bitte nehmt verpflichtend Kontakt zur CBS auf und informiert das CBS-Team unter gethelp@cbs.de über Eure Erkrankung. Das Team wird sich bei Euch melden.

Mit einer Coronavirus-Infektion solltet Ihr den Anweisungen Eures behandelnden Arztes folgen und für die Dauer der Inkubationszeit (14 Tage) die häusliche Quarantäne beachten. Während dieser Zeit dürft Ihr die CBS nicht betreten (Betretungs- und Besuchsverbot).

Bitte haltet per E-Mail Kontakt zum CBS-Team und informiert es regelmäßig über Euren Gesundheitszustand.

Was versteht man unter häuslicher Quarantäne?

Die häusliche Quarantäne ist eine Schutzmaßnahme, die die betroffenen oder potenziell erkrankten Personen von der Teilnahme am sozialen Leben weitgehend ausschließt.

Folgende Maßnahmen gilt es dabei zu beachten:

  • Verlasst ohne ausdrückliche Zustimmung des Gesundheitsamts nicht Eure Wohnungen. Für die Zeit der häuslichen Quarantäne unterliegt Ihr der Beobachtung durch das Gesundheitsamt gemäß § 30 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG).

  • Empfangt keinen Besuch von Personen, die nicht Eurem Haushalt angehören.

(Quelle: Robert-Koch-Institut)

Impfangebot der Stadt Köln

„Das jeweilige Impfangebot richtet sich an alle Nichtgeimpften, unabhängig vom Wohnort. Ebenso kann das Impfzentrum von allen Personen aufgesucht werden. Auch hier ist weder der Wohnort relevant, noch ist ein Termin erforderlich. Somit sind Ihre Studierenden gerne aufgerufen, die bestehenden Angebote zu nutzen 

Stadt Köln

Schreibe uns bei WhatsApp