Bewirb Dich jetzt noch für einen der letzten Plätze

Schreibe uns bei WhatsApp
INFOMATERIAL ANFORDERN
INFOMATERIAL ANFORDERN
Bachelor
Master

Konferenzen
und Symposien

7th Responsible Management Education Research Conference 2020

7th-rme-research-conference-vortrag

Das Versprechen von Digitalisierung und künstlicher Intelligenz

Vom 18. – 21. Oktober 2020 findet virtuell die 7. Responsible Management Education Research Conference statt. Zentrales Thema der Konferenz ist das Versprechen von Digitalisierung und künstlicher Intelligenz. Als Teil des Engagements der Fachhochschule Graubünden für verantwortungsbewusstes Management und die Agenda 2030 der Vereinten Nationen freut sich die Hochschule, die Mitglieder der globalen PRME-Gemeinschaft in diesem Jahr in die wunderschöne alpine Landschaft der Schweiz zu der RME-Forschungskonferenz 2020 einzuladen. Das übergreifende Thema der Konferenz fordert die Teilnehmer dazu auf, die Auswirkungen der digitalen Transformation auf die Ausbildung für verantwortungsbewusstes Management sowie auf die Erreichung der SDGs zu untersuchen.

Digitale Technologien und künstliche Intelligenz sind dabei, sich in der Gesellschaft zu etablieren, was zu einem Paradigmenwechsel in der Art und Weise führt, wie Unternehmen Geschäfte machen und wie Universitäten und Wirtschaftshochschulen ihre Studenten auf die Geschäftswelt vorbereiten. Dementsprechend besteht ein wachsender Bedarf zu untersuchen, wie die digitale Transformation dazu beitragen kann, verantwortungsvolle Führung zu fördern und die Erreichung der SDGs zu unterstützen. Gleichzeitig stellt sich die Frage, welche Herausforderungen diese bahnbrechenden Technologien für verantwortungsvolles Management und nachhaltige Entwicklung darstellen und wie die Forschung zu dieser Diskussion beitragen kann. Daher wird in der siebten Ausgabe der RME-Forschungskonferenz ein besonderer Schwerpunkt auf die Verbindung zwischen digitaler Transformation, Ausbildung zu verantwortungsbewusstem Management und den SDGs gelegt.

Die RME-Forschungskonferenz ist ein idealer Ort, um neue Ideen zu testen und zu diskutieren, daher ermutigen wir zu Vorschlägen für innovative Ideen. Unser Ziel ist es, ein angenehmes und freundliches Umfeld zu schaffen, in dem es uns gelingt, die bestehende Wissensbasis und Annahmen in Frage zu stellen und so die Debatte, um die Ausbildung für verantwortungsbewusstes Management und die SDGs voranzutreiben.