INFOMATERIAL ANFORDERN
INFOMATERIAL ANFORDERN
Master
Schreibe uns bei WhatsApp
CBS International Business School, 29 Juni 2022

Logistiker Gehalt – So sehen die Verdienstmöglichkeiten in der Branche aus

logistiker-gehalt-so-sehen-die-verdienstmoeglichkeiten-in-der-branche-aus

Logistiker haben einen umfangreichen und komplexen Job, der oftmals mit einer großen Verantwortung verbunden ist und viele Möglichkeiten zum Aufstieg bietet. Aber wie schaut es eigentlich mit dem Verdienst in der Branche aus? Jeder, der über eine Karriere in der Logistik nachdenkt, der stellt sich auf kurz oder lang auch die Frage, wie viel Geld man dort verdienen kann und ob sich der Einstieg in die Branche auch wirklich lohnt.

In diesem Artikel erfährst Du daher alles rund um das Thema Logistiker Gehalt. Du erfährst dabei nicht nur, was Du in der Branche verdienen kannst, sondern auch wo Du besonders gut verdienen kannst und welche Faktoren und Einflüsse sich direkt auf das Gehalt als Logistiker auswirken können. Wie in allen Berufen gibt es nämlich auch beim Logistiker eine Vielzahl an Kriterien, Bedingungen und Einflüssen, die sich auf die Verdienstmöglichkeiten in der Branche auswirken.

Studiengänge im Fokus

Bachelor in Betriebswirtschaft und Management in Vollzeit - Vertiefung Logistik und Supply Chain Management

Dualer Bachelor in Logistikmanagement

Master in Global Supply Chain Management in Vollzeit

Master in Logistik und Supply Chain Management (Berufsbegleitend)

Wie viel verdient man als Logistik Manager bzw. nach dem Logistik-Studium?

Grundsätzlich ist das Logistiker Gehalt so gut aufgestellt, dass Du Dir selbst als Berufseinsteiger in einem kleineren Unternehmen, keine finanziellen Sorgen machen musst. In der Regel kannst Du in dem Beruf nämlich mindestens mit 2500 Euro im Monat rechnen. In der Regel liegt das Einstiegsgehalt sogar eher im Bereich von 3000 bis 4000 Euro, für Neueinsteiger, ohne Berufserfahrung. Bringst Du hingegen Berufserfahrung mit, dann liegt das Einstiegsgehalt noch höher und Du kannst bis zu 5000 Euro oder mehr im Monat verdienen. Schaffst Du den Sprung in eine Spitzenposition, dann steigt das Logistiker Gehalt noch mal weiter.

Wie in vielen Berufen kommt der Verdienst als Logistiker aber auch besonders stark darauf an, in welchem Unternehmen und in welcher Position Du tätig bist. Als Logistiker in der Produktion zum Beispiel hast Du eine große Verantwortung und eine sehr wichtige Aufgabe. Daher kannst Du hier auch mit einem besseren Gehalt rechnen, wie etwa ein Disponent, der weniger Verantwortung hat. Wenn Du dann auch noch ein Logistik-Studium oder Berufserfahrung mitbringst, dann sind das sehr gute Voraussetzungen, um ein höheres Gehalt zu vereinbaren. Aber auch sonst kannst Du als Logistiker nach einiger Zeit mit einer Gehaltserhöhung rechnen, denn in der Logistikbranche gibt es Tarifverträge, die Dein Einkommen regeln und genau festlegen, wie viel Du verdienen musst bzw. kannst.

Ebenfalls von Bedeutung für das Logistiker Gehalt sind die Qualifikationen, die Du mitbringst. Du kannst zwar mit einer Ausbildung in der Logistik tätig sein, aber als Berufseinsteiger, mit einem abgeschlossenen Studium, sind nicht nur Deine Einstiegschancen, sondern auch Dein Gehalt viel besser. Diesen Unterschied kannst Du mit Berufserfahrung etwas ausgleichen, aber auch der studierte Logistiker mit Berufserfahrung, bekommt wieder ein besseres Gehalt. Möchtest Du also in der Branche wirklich gut verdienen und auch Karriere machen, dann bietet sich ein Logistik-Studium in jedem Fall an. Hinzu kommt außerdem, dass Du mit einem Studium auch mehr Verantwortung und Zugang zu höheren Positionen bekommen kannst.

Was macht eigentlich ein Logistiker? Hier findest Du alle wichtigen Logistik-Berufe sowie weitere Informationen zu jedem Berufsbild und zur Logistik im Allgemeinen.

Einstiegsgehalt in der Logistik

Das Einstiegsgehalt in der Logistik lässt sich pauschal nur schwer bestimmen. Es liegt jedoch zwischen 2000 und 3000 Euro im Monat. Wie hoch das Gehalt genau ist, ist von vielen verschiedenen Faktoren und Einflüssen abhängig. Der Standort des Unternehmens und seine Größe sowie die Branche und Dein Berufsabschluss haben darauf genauso Auswirkung, wie die Berufserfahrung, die Du mitbringst, wenn Du Deinen neuen Job in der Logistik beginnst. Je mehr Erfahrung, je höher Deine Qualifikationen und je größer das Unternehmen, umso höher fällt im Normalfall auch dein Gehalt aus.

Faktoren, die das Logistiker Gehalt beeinflussen

In fast allen Berufen gibt es eine Vielzahl an Faktoren und Eigenheiten, die Auswirkungen auf das Gehalt haben können, dass Du verdienen kannst. Darunter sind Klassiker, wie die Unternehmensgröße und der Standort, aber auch spezielle, branchenspezifische Eigenschaften und wirtschaftliche Einflüsse, wie Angebot und Nachfrage. Mit anderen Worten: Es ist schwierig, pauschal zu sagen, wie viel Geld Du als Logistiker verdienen kannst, da hier viele Einflüsse eine wichtige Rolle spielen. Welche Faktoren das sind und worauf Du dabei achten musst, dass zeigen wir Dir in diesem Abschnitt.

Die Größe des Unternehmens

Kleiner Unternehmen zahlen weniger als größere Unternehmen. Das ist kein Geheimnis. Denn in größeren Unternehmen bekommst Du nicht nur mehr Verantwortung, sondern hast in der Regel auch mehr Arbeit und darüber hinaus haben größeren Betriebe mehr finanzielle Mittel zur Verfügung als kleine Unternehmen. Die Logistikbranche ist hier keine Ausnahme. Gerade als Logistiker spielt die Größe des Unternehmens, in dem Du tätig bist, eine wichtige Rolle dabei, wie hoch Dein Einstiegsgehalt ist und wie Deine späteren Verdienstmöglichkeiten aussehen können. Du solltest also am besten schon als Berufseinsteiger darauf achten, dass Du ggf. in ein größeres Unternehmen reinkommst, es sei denn, Du kannst das Gehalt in anderen Bereichen kompensieren.

Deine Berufserfahrung

Auswirkungen auf das Gehalt hat in jedem Beruf auch die Erfahrung, die Du bereits bei Deiner Einstellung mitbringst. Als kompletter Neueinsteiger in der Logistik und in die Berufswelt, musst Du also mit weniger Gehalt vorlieb nehmen, wie ein Logistiker, der bereits ein paar Jahre Erfahrung mitbringt. Ausschlaggebend ist übrigens Deine Erfahrung allgemein und nicht nur als Logistiker. Du kannst also auch, wenn Du bereits in einem anderen, verwandten Beruf, über Erfahrung verfügst, mit einem höheren Gehalt rechnen. Die gute Nachricht ist ferner, dass es für die Logistikbranche Tarifverträge gibt. Es ist also klar festgelegt, wann eine Gehaltserhöhung kommt und wie viel Geld Du in der Branche verdienen kannst.

Mehr Verantwortung bedeutet mehr Geld

Wie immer wirkt sich das Gehalt als Logistiker auch darauf auf, wie viel Verantwortung Du in Deiner Position hast. Mehr Verantwortung bedeutet in fast allen Berufen eben auch mehr Geld und wenn Du in eine solche Position mit Verantwortung hinein kommst, dann kannst Du Dich auch über ein höheres Logistiker Gehalt freuen. Der Nachteil hieran ist meist, dass solche Positionen mit Verantwortung in der Regel nur an erfahrene Logistiker vergeben werden, die entweder bereits über viele Jahre Berufserfahrung und in den meisten Fällen über ein abgeschlossenes Studium verfügen. Als Berufseinsteiger, insbesondere als Logistiker, mit einer Ausbildung, ohne abgeschlossenes Studium, kommst Du an solche Position nur selten ran.

Firmenstandort und regionale Unterschiede

In vielen Branchen spielt der Firmenstandort eine wichtige Rolle, wenn es um das Gehalt geht. Auch Jahrzehnte nach der deutschen Wiedervereinigung gibt es ferner immer noch regionale Unterschiede beim Gehalt. So verdienen Logistiker in den neuen Bundesländern weniger, als Logistiker in den alten Ländern. Aber damit noch nicht genug. Auch von Stadt zu Stadt bzw. von Region zu Region kann es größere Unterschiede geben. Wichtige Umschlagzentren wie Köln, Hamburg oder München etwa, bieten in der Regel bessere Verdienstmöglichkeiten, als Firmen an anderen Standorten im selben Bundesland. Bei der Wahl eines Unternehmens für Deine Logistik Karriere lohnt es sich also, auch auf den Standort zu schauen und verschiedene Städte und Bundesländer miteinander zu vergleichen.

Akademischer Abschluss

Natürlich spielt auch der Abschluss für das Gehalt des Logistikers eine wichtige Rolle. Je besser die Qualifikationen, die Du mitbringst, umso höher ist auch Dein Einkommen. Dabei schneiden Logistiker mit einem akademischen Abschluss natürlich besser ab als die, die mit einer Berufsausbildung als Logistiker arbeiten. Unterschiede gibt es aber auch zwischen dem Bachelor und dem Master sowie bei promovierten Logistikern, die selbstverständlich am meisten verdienen und sich über ein sehr hohes Gehalt freuen können.

Branchenspezifische Unterschiede

Wie in jedem Beruf spielen bei dem Gehalt in der Logistik auch branchenspezifische Unterschiede eine wichtige Rolle. In der Medizin- und Pharmaindustrie sowie in der Energiebranche verdienen Logistiker, mit Abschluss und Studium, am meisten. In diese Branchen ist es aber auch mit einem abgeschlossenen Studium mitunter schwierig, hereinzukommen. Logistiker ohne Studium haben hingegen so gut wie keine Chancen. Aber auch die Berufsgruppe selbst spielt eine wichtige Rolle. Supply Chain Manager verdienen hier am meisten, Einkäufer und andere Logistiker hingegen weniger. Es lohnt sich also, auf die Branche und ihre Eigenschaften zu schauen, bevor Du Dich auf eine Stelle bewirbst.

Beispielgehälter in der Logistikbranche

In diesem Abschnitt lernst Du nun anhand einer Tabelle einige Beispielgehälter in der Logistikbranche kennen. Diese soll Dir einen Überblick darüber geben, welche Durchschnittsgehälter in den verschiedenen Branchen auf Dich warten.

 

logistiker-gehalt-tabelle

Du musst beachten, dass es sich bei den oben genannten Werten lediglich um Richtwerte handelt. Das Alter des Bewerbers, die Betriebsgröße, Berufserfahrung und der Standort des Unternehmens sind alles Faktoren, die sich auf das Gehalt auswirken können. Es kann also sein, dass Du Angaben findest, wo Logistiker aus einer anderen Branche oder mit einem niedrigeren Abschluss mehr Geld verdienen können, weil sie über mehr Erfahrung verfügen oder in einem großen Unternehmen an einem lukrativen Standort arbeiten.

Fazit und Zusammenfassung

Damit sind wir mit unserem Artikel zum Thema Logistiker Gehalt am Ende. Wir hoffen, dass wir Dir einen Überblick über die Verdienstmöglichkeiten in der Logistik verschaffen konnten und dass Du nun eine Vorstellung davon hast, welche finanziellen Aussichten und Perspektiven es in diesem Beruf gibt. Grundsätzlich gelten hier die allgemeinen Bedingungen. Je größer das Unternehmen und je mehr Erfahrung, umso mehr Geld gibt es. Aber auch als Neueinsteiger, verdienst Du in der Logistik nicht schlecht und hast darüber hinaus viele Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung. Finanzielle Sorgen musst Dir in dieser Branche also nicht machen.

Was ist Logistik? Definition und Teilgebiete einfach erklärt

Logistik und Supply Chain Management: Was ist der Unterschied? - Hier mehr erfahren

Passende Logistik Studium gesucht?

Hat Dich unser Artikel über das Gehalt in der Logistik angesprochen? Findest Du den Beruf des Logistikers und die Verdienstmöglichkeiten in der Branche interessant? Dann ist vielleicht ein Studium bei der CBS genau das Richtige, um Deine neue Karriere zu starten. Wir bieten Dir mehrere Studiengänge in der Logistik an. Weitere Informationen hierzu sowie die Voraussetzungen für die Immatrikulation findest Du auf unserer Logistik Studium Seite.

Zum Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft und Management

Zum dualen Bachelorstudium Logistikmanagement

Zum Masterstudiengang Global Supply Chain Management

Zum berufsbegleitenden Masterstudiengang Logistik und Supply Chain Management

CBS International Business School

Die CBS International Business School ist eine staatlich anerkannte private Fachhochschule für Wirtschaft. Wir bieten akkreditierte Bachelor- Bachelor-, Master- und MBA-Studiengänge auf Deutsch und Englisch in Voll- oder Teilzeit an.

Erfahre mehr in Deinem kostenlosen Infomaterial

Du möchtest Dich zu Hause in Ruhe über unsere Bachelor- und Master-Studiengänge informieren? Jetzt unverbindlich und kostenlos Dein Infomaterial anfordern, und wir senden Dir gern unser Infomaterial zum Studium per E-Mail zu.

Folge uns auf Instagram & Facebook, lerne uns auf einer Infoveranstaltung kennen, oder nehme Kontakt mit unseren Studienberatern auf, um mehr über uns zu erfahren.