INFOMATERIAL ANFORDERN
INFOMATERIAL ANFORDERN
Bachelor
Master
Schreibe uns bei WhatsApp
CBS International Business School, 22 Dezember 2021

CBS fördert Zukunftsgestaltung von Frauen mit einem Mentoring-Programm für Studierende

mentoring-programm-an-der-cbs-zum-projekt-eine-uni-ein-buch

Frauen sichtbarer machen und gemeinsam ein Zeichen gegen die Gender Data Gap setzen, sind die Ziele des CBS-Projektteams „Eine Uni-Ein Buch“. Im zugehörigen Mentoringprogramm werden weibliche Studierende von erfahrenen Mentor:innen bei ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung unterstützt.

CBS fördert Zukunftsgestaltung von Frauen im Rahmen des Projektes „Eine Uni – Ein Buch“ zum Gender Data Gap

Mitte September 2021 begab sich die CBS International Business School auf eine spannende Reise. Im Rahmen des vom Stifterverband geförderten Projektes „Eine Uni – ein Buch“ wurde das Buch „Unsichtbare Frauen“ und damit das Thema Gender Data Gap zum Schwerpunkt eines Projektteams der Hochschule.

Das Team bestehend aus Professor:innen, Mitarbeiter:innen und Studierenden entwickelte Maßnahmen, wie das Thema in den kommenden zwei Semestern sowohl wissenschaftlich-theoretisch als auch ganz praktisch in den Alltag der CBS-Familie eingebunden werden kann. Ziel ist es, Frauen in Wissenschaft und Wirtschaft zu ermutigen und zu stärken, um gemäß des Leitmottos der Hochschule Zukunft gemeinsam zu gestalten. #creatingtomorrow

Women support women – Potenziale entfalten

Neben einem spannenden Kick-off, QR-Code Schnitzeljagden auf den Campussen zu den Fakten von Criado-Perez Buch und diversen Gastvorträgen, wurde das Buch unter Studierenden und Mitarbeitenden aktiv verteilt und beworben. Am 15. Dezember stand das nächste große Ereignis an: Der Start des Mentoringprogramms für das kommende Sommersemester. Im Rahmen des Förderprojektes initiiert das Projektteam ein Mentoringprogramm in zwei Runden: Im kommenden Sommersemester werden weiblich gelesene Studierende direkt von Professor:innen ihrer Hochschule als Mentor:innen betreut. In der zweiten Runde können sich weitere Mentees für ein Mentoring bewerben.

A perfect match! #mentorme

„Die Bewerbungsdurchsicht und -auswahl der ersten Mentoringrunde war sehr spannend“, sagt Julia Daufenbauch, Projektmanagerin und Gleichstellungsbeauftragte der CBS am Campus Köln. „Wir haben uns jede Kandidatin genau angesehen und nach passenden Mentor:innen innerhalb der CBS-Familie gesucht. Ich bin gespannt, von welchen persönlichen und fachlichen Entwicklungen die Mentees nach dem Sommersemester berichten werden. Auch für die Professor:innen ist es herausfordernd, sich auf das Programm einzulassen und damit die Sichtbarkeit von Frauen in der Wissenschaft und konkret an der CBS zu verbessern.“

Bewerben konnten sich aktive Studierende der CBS, die sich als Frauen identifizieren und sich im ersten oder zweiten Semester ihres Bachelor-, Master- oder MBA-Programms befinden. Im Rahmen der Auftaktveranstaltungen lernten sich Mentor:innen und Mentees virtuell kennen. Nach einem gemeinsamen Austausch zu Ablauf und Zielen des Programms, stellten sich die Mentoring-Duos dann gegenseitig vor und präsentierten ihre Erwartungen an das Programm.

Mentoring-Duos starten im Sommersemester gemeinsam durch

Zur Förderung der Kompetenzentwicklung sowie des persönlichen Austausches der Frauen untereinander werden in einem Abstand vor 3-4 Wochen Mentoring-Meetings ausgemacht. Die Studentinnen profitieren dabei von der fachlichen Expertise ihrer Mentor:innen und können sich Karrieretipps, Feedback zu anstehenden Projekten oder zu Bewerbungen einholen und Networkingmöglichkeiten nutzen. Prof. Dr. Astrid Schornick, Prof. Dr. Roberto Anero, Prof. Laxmi Remer und Prof. Dr. Malgorzata Zmuda werden als Mentor:innen in der ersten Runde zur Verfügung stehen.

„Ich freue mich, dass viele Kolleg:innen angeboten haben dieses tolle Projekt zu unterstützen. So konnten wir Mentor:innen finden, die auf das Profil, die Erwartungen und die Entwicklungspotenziale der Mentees passen”, so Prof. Dr. Elisabeth Fröhlich, Präsidentin der CBS und Teil des Projektteams.

In den Startlöchern: Mentoringprogramm von Februar bis Mai

Die vier Mentees Maria Herm, Mira Knaur, Jira-Jane Pravitra und Paula Schlapp studieren im Bachelor oder Master an der CBS und haben verschiedene Schwerpunktthemen für ihr Mentoring ausgewählt. Für die kommenden Monate wünscht das Projektteam allen Mentor:innen und Mentees einen guten Einstieg ins Programm. Im Mai wird es gegen Ende des Semesters ein weiteres Treffen mit allen Metor:innen und Mentees geben, in dessen Rahmen es Platz für Feedback und Austausch zum Format geben wird.

Herzlichen Dank an alle Bewerberinnen. Bei der zweiten Runde des Mentoringprogramms werden weitere Studierende die Möglichkeit bekommen, einen Platz als Mentee zu ergattern.

Erfahre mehr zum Projekt Eine Uni – Ein Buch

Erfahre mehr über Diversity & Inclusion an der CBS 

Close the Gender Data Gap: Initiative für mehr Sichtbarkeit von Frauen

CBS International Business School

Die CBS International Business School ist eine staatlich anerkannte private Fachhochschule für Wirtschaft. Wir bieten akkreditierte Bachelor- Bachelor-, Master- und MBA-Studiengänge auf Deutsch und Englisch in Voll- oder Teilzeit an.

Erfahre mehr in Deinem kostenlosen Infomaterial

Du möchtest Dich zu Hause in Ruhe über unsere Bachelor- und Master-Studiengänge informieren? Jetzt unverbindlich und kostenlos Dein Infomaterial anfordern, und wir senden Dir gern unser Infomaterial zum Studium per E-Mail zu.

Folge uns auf Instagram & Facebook, lerne uns auf einer Infoveranstaltung kennen, oder nehme Kontakt mit unseren Studienberatern auf, um mehr über uns zu erfahren.