INFOMATERIAL ANFORDERN
INFOMATERIAL ANFORDERN
Letizia Credico, 29 März 2018

Gut bezahlte Nebenjobs: Die top 6 der lukrativsten Nebenjobs für Studierende

die-lukrativsten-studentenjobs-im-ueberblick

Ein Nebenjob ist für viele eine der wichtigsten Einnahmequellen zur Studienfinanzierung. Egal ob staatlich oder privat, ein Studium an einer Hochschule kostet Geld. Neben den regulären Studiengebühren fallen Lebenshaltungskosten, Kosten für das Semesterticket und Studienmaterialien und eventuell Mietkosten an. Zusätzlich möchtest Du auch nicht auf Partys verzichten müssen. Deshalb übt der Großteil der Studierenden einen Nebenjob oder eine studentische Nebentätigkeit aus. 

Ob Bürojobs, kellnern in Restaurants oder auf Messen tätig sein – rund zwei Drittel aller Studierenden arbeiten. Ein Studium ist teuer, denn jeden Monat fallen Kosten an. Um als Student über die Runden zu kommen, hilft meist nur ein Nebenjob. Hier fassen wir für Dich die lukrativsten Studierendenjobs zusammen:

Was sind die gut bezahlten & lukrativsten Nebenjobs für Studierende?

1. Bürojobs

Mit über 15 Prozent ist der Bürojob der Job, der am häufigsten genannt wurde. Ob im Sekretariat, als Assistenz oder am Empfang – studentische Aushilfstätigkeiten im Büro sind bei vielen Studierenden gefragt. Bürojobs sind nicht körperlich anstrengend und in der Regel gut bis sehr gut bezahlt. Solltest Du als Student eine Stelle passend zu Deinem Studiengang finden, kannst Du bereits im Vorfeld interessante Einblicke gewinnen und Praxiserfahrung für Deine Zukunft sammeln.

2. Studierende in der Gastronomie

Der Klassiker unter den Studierendenjobs ist das Kellnern. Dieser ist zwar anstrengend, dennoch lukrativ. Sowohl Kellner/in, als auch Barkeeper/in sind besonders attraktive Berufe für Studierende. Kellnern bietet Flexibilität, denn die Arbeitszeiten liegen meist in den Abend- und Nachtstunden oder an Wochenenden. Möchtest Du als Kellner/in arbeiten, solltest Du Dich zunächst nach Cafés, Bars oder Restaurants in der näheren Umgebung umschauen. Freundlichkeit gegenüber den Gästen sorgt für zusätzliches Trinkgeld.

3. Branchenspezifische "Studentenjobs"

Auf Platz drei der gefragtesten studentischen Tätigkeiten liegen branchenspezifische Studierendenjobs. Wer beispielsweise als Werkstudent in einem Unternehmen arbeitet, kann nicht nur neben dem Studium Geld verdienen, sondern erste Berufserfahrungen machen. Als Werkstudent wendest Du  theoretisch erworbenes Wissen an und lernst das Unternehmen und deren Arbeitsweise kennen. Weitere Vorteile entstehen durch das Knüpfen von Kontakten, sowie dem Aufbau wichtiger Netzwerke. Darüber hinaus kann eine mögliche Übernahme des Werkstudenten erfolgen.

4. Auf Messen arbeiten

Ob im Bereich Promotion und Marketing, im Catering oder in der Verkaufsberatung – außer freundlich lächeln, steckt noch mehr hinter dem Job als Messehostess, bzw. Messehost. Du repräsentierst das Unternehmen bei Messen und Events und bist demzufolge erste Bezugsperson für Besucher. Deine Aufgaben können vom Dolmetschen bis hin zur Kundengewinnung variieren. Professionelle Umgangsformen, ein gepflegtes Äußeres und fließende Sprachkenntnisse in Englisch sind Grundvoraussetzungen einer Hostess bzw. eines Hosts.

Unter http://www.promotionbasis.de findest Du Jobs aus dem Messe- und Eventbereich für Messehostessen und -hosts.

5. Nachhilfelehrer/in

Ein weiterer Klassiker: als Nachhilfelehrer arbeiten. Dieser Nebenjob ist nicht nur für Lehramtsstudierende geeignet, sondern auch für Studierende, die ihr bereits vorhandenes Wissen an Schüler weitergeben möchten. Einerseits hast Du die Möglichkeit in einem Nachhilfeinstitut zu arbeiten oder Du unterrichtest privat. Gesuche findest Du im Internet oder auch im Aushang des Supermarktes. Studierende können als private Nachhilfelehrer zwischen 10 und 20 Euro pro Stunde verlangen.

6. Verkäufer/in im Einzelhandel

Häufig werden in Supermärkten und anderen Einzelhandelsgeschäften, wie zum Beispiel für Kleidung, Verkäufer oder Kassierer gesucht. Studierende können sich ihre Arbeitszeiten flexibel einteilen – entweder am Abend nach den Vorlesungen oder an Wochenenden.

Wo finde ich den passenden Nebenjob?

Du bist auf der Suche nach einem Nebenjob? Mithilfe der folgenden Links findest Du Jobsuchmaschinen für Studierende und Absolventen:

An der CBS kümmert sich eine eigene Abteilung um den Kontakt zu lokalen, aber auch international tätigen Unternehmen. Der CBS Career Service unterstützt durch eine eigene Online-Jobbörse bei der Suche nach einem Nebenjob, Praktikum oder dem Berufseinstieg. Zudem gibt es Hilfestellung, um mit einem Unternehmen in Kontakt zu treten.

So hilft Dir die CBS bei der Karriereplanung

Die Studieninhalte vermitteln Dir wertvolles Fachwissen für die berufliche Laufbahn. Doch auch außerhalb der Vorlesungen gibt es Stellschrauben, mit denen Du an Deiner Karriere pfeilen kannst. Die CBS-Mitarbeitenden in der Abteilung Career Service stehen Dir bei allen Fragen rund um Deine berufliche Zukunft beratend zur Seite. Mithilfe der Jobbörse, Bewerbungstrainings, Recruiting Events und vielem mehr wirst Du auf Deinem Weg optimal unterstützt.

Networking und Recruiting Events sind ein weiterer Bestandteil, wie die CBS Dich auf Deine Management-Karriere vorbereitet. Es gibt noch 10 gute Gründe, warum Du an der CBS studieren solltest.

Arbeiten neben dem Studium – das sollten Studierende wissen.

Letizia Credico

Erfahre mehr in Deinem kostenlosen Infomaterial

Du möchtest Dich zu Hause in Ruhe über unsere Bachelor- und Master-Studiengänge informieren? Jetzt unverbindlich und kostenlos Dein Infomaterial anfordern, und wir senden Dir gern unser Infomaterial zum Studium per E-Mail zu.

Folge uns auf Instagram & Facebook, lerne uns auf einer Infoveranstaltung kennen, oder nehme Kontakt mit unseren Studienberatern auf, um mehr über uns zu erfahren.