INFOMATERIAL ANFORDERN
INFOMATERIAL ANFORDERN
WiWo_BesteFachhochschulen2021_CBS_International_Business_School

Familienunternehmen-Management-Masterstudium

INFOMATERIAL ANFORDERN
>700

Partnerunternehmen
200+

Karriere-Events jährlich
94%

der Alumni finden den perfekten Job in weniger als 6 Monaten nach Abschluss

Management von Familienunternehmen (M.A.) in Köln studieren

master-management-von-familienunternehmen

Business Know-how für den erfolgreichen Generationenwechsel in Familienunternehmen

Dem deutschen Mittelstand steht in den kommenden Jahren ein drastischer Generationenwechsel bevor: Aktuellen Prognosen zufolge sollen bis ins Jahr 2022 über eine halbe Million Inhaber kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) die Unternehmensnachfolge planen. Ob sich ein Unternehmer für eine familieninterne oder -externe Firmennachfolge entscheidet, hängt nicht zuletzt von der Qualifizierung des Nachfolgers bzw. der Nachfolgerin ab: In unserem deutschsprachigen Master-Studium „Familienunternehmen Management“ bereiten wir Dich durch ein vertiefendes Wirtschaftsstudium und Spezialisierungskurse, beispielsweise zu „Unternehmensbewertung und Nachfolgestrategien“ oder aber „Konflikt- und Krisenmanagement in Familienunternehmen“ optimal auf Deine Herausforderungen als Nachfolger/Nachfolgerin in Familienunternehmen vor.

Du bist entschlossen, diese Herausforderungen als interne/r oder externe/r Unternehmensnachfolger/Unternehmensnachfolgerin anzunehmen und das Management eines etablierten Unternehmens zu verantworten? Du gehörst selbst zur Nachfolgegeneration eines Familienunternehmens oder bist fasziniert von der Stärke des deutschen Mittelstands und seinen „Hidden Champions“? Oder planst Du, Nachfolgeprozesse als selbstständige/r Berater/Beraterin zu begleiten? Qualifiziere Dich für die Unternehmensnachfolge jetzt mit unserem Master Studium in „Management von Familienunternehmen“ in Köln.

Von angewandter BWL bis Finanzwirtschaft: Schwerpunkte im Familienunternehmen Management Master Studium

Das Master-Studienprogramm „Management von Familienunternehmen“ wurde mit Blick auf die Anforderungen in der Praxis konzipiert und deckt ein breites Spektrum an betriebswirtschaftlichen Vertiefungsfächern ab: Erweitere Dein finanzwirtschaftlichen Kenntnisse in Seminaren zur „Unternehmensrechnung und Jahresabschlussanalyse“ und setze Dich in unserer „Case Lab“ und unserem „Business Project“ ganz praktisch mit Management-Herausforderungen des Mittelstands und Familienunternehmen auseinander. Dabei wirst Du im Master-Studium auch eine Brücke zu den globalen Märkten schlagen, die insbesondere für Familienunternehmen aus dem produzierenden Gewerbe eine immer wichtigere Rolle spielen. Weitere Management-Schwerpunkte des Master-Programms sind:

  • Investitions- und Finanzierungsrechnung

  • VWL und Wirtschaftspolitik

  • Global Supply Chain Management

  • Strategisches Markenmanagement von Familienunternehmen

  • Familienunternehmen im internationalen Kontext

  • ECTS 120
  • Semester 4
  • Vorlesungssprache Deutsch
  • Studienform Vollzeit
  • Abschluss Master of Arts
  • Campus Köln
  • Praktikum Integriert
  • Auslandssemester Optional
  • Studienbeginn Köln Winter
  • Studiengebühren Köln* 4.650 €
FINANZIERUNG
AKKREDITIERUNG & RANKINGS

Studienverlaufsplan

Diese Studieninhalte erwarten Dich in den einzelnen Semestern im Masterstudiengang Familienunternehmen Management:

Allgemeine wirtschaftswissenschaftliche Inhalte

Case Lab3 ECTS ? !
  • Jahresabschlüsse/Geschäftsberichte

  • Unternehmensbewertung

  • Investitionsentscheidungen

  • Ermittlung des Cashflows des freien Cashflows

  • Investitionsplanung

Analyse- & Strategietools3 ECTS ? !
  • Analyse und Bewertung von Optionen

  • Balanced Scorecard

  • Cashflowanalyse

  • Finanzwirtschaftliche Analysen

  • Investitionsanalyse

Digitales Management3 ECTS ? !
  • Digitale Transformation und ihre Auswirkung auf Unternehmen, Management-Ansätze und berufliche Anforderungen und Rollen

  • Digitalisierungs-Trends

  • Digitalisierung von Geschäftsprozessen

  • Digitale Geschäftsmodelle

Change Management3 ECTS ? !
  • Vorgehensweisen des Change Managements

  • Problematik von Vorhersagen und Prognosen

  • Innovationsmanagement

  • Management betrieblicher Forschung und Entwicklung

  • Kreativitätstechniken

Investitions- & Finanzierungsrechnung3 ECTS ? !
  • Relativität der Vorteilhaftigkeit einer Investition

  • Formen und Theorien der Investitions- und Finanzierungsrechnung

  • Planungs- und Implementierungsmöglichkeiten von Investitionsvorhaben und Expansionen

  • Derivative Finanzinstrumente und Investmentstrategien

Unternehmensrechnung & Jahresabschlussanalyse3 ECTS ? !
  • Evaluierung finanzwirtschaftlicher Entscheidungen

  • Externe und interne Unternehmensrechnung

  • Handelsrechtlicher Einzelabschluss

  • Betriebswirtschaftliche Jahresabschlussanalyse

Programmspezifische Lehrinhalte

Strategisches Markenmanagement von Familienunternehmen3 ECTS ? !
  • Einführung in die Markenführung

  • Grundlagen und Konzept der identitätsbasierten Markenführung

  • Besonderheiten und Erfolgsfaktoren der Markenführung in Familienunternehmen

  • Strategisches Markenmanagement in Familienunternehmen

  • Operatives Markenmanagement in Familienunternehmen

Familienunternehmen im internationalen Kontext3 ECTS ? !
  • Internationalisierung der Wirtschaft als Aktionsrahmen und Problemfeld

  • Theorien der internationalen Unternehmenstätigkeit

  • Das internationale Familienunternehmen

  • Strategisches Management in international tätigen Familienunternehmen

  • Organisationsstrukturen von internationalen Familienunternehmen

Überfachliche Kompetenzen

Fremdsprachentraining2 ECTS ? !

Sie belegen eine Fremdsprache wie Englisch, Spanisch oder Französisch. Das Fremdsprachenangebot richtet sich nach dem Wahlverhalten der Studierenden.

Team- & Selbstmanagement2 ECTS ? !
  • Phasen der Teamentwicklung

  • Typologiemodelle: Jung, Kretschmer, Hippokrates

  • Gruppendynamik

  • Wirkungen

  • Realistische Zielsetzung

Allgemeine wirtschaftswissenschaftliche Inhalte

Corporate Social Responsibility3 ECTS ? !
  • Nachhaltigkeit als Aufgabe des Managements

  • Institutionen, Normen & Standards des Nachhaltigkeitsmanagements

  • Nachhaltiges Technologie- und Innovationsmanagement

  • Kommunikation nachhaltigen Managements

  • Elemente nachhaltiger Unternehmensführung

Wirtschaftsrecht & Corporate Governance3 ECTS ? !
  • Arbeitsrecht

  • Vertragsrecht

  • Gesellschaftsrecht

  • Wettbewerbsrecht

  • Handelsrecht

  • Internationale Frachtrecht; Vollstreckung im Ausland

Internationales Marketing3 ECTS ? !
  • Marketing-Umwelt und Gestaltung der internationalen Produktpolitik

  • Internationale Preisdifferenzierung

  • Standardisierung vs. Differenzierung des Distributionsweges

  • Internationale Werbepolitik

  • Internationale Public Relations

Internationales Personalmanagement3 ECTS ? !
  • Stellung der identitätsorientierten interkulturellen Personalführung in der Personalwirtschaftslehre

  • Das Theorie-Empirie-Praxis-Verhältnis

  • Dimensionen der Personal- und Kommunikationsprobleme

  • Anthropologische Konstanten

  • Rationalität des Handelns und Ausdifferenzierung von Systemen

Programmspezifische Lehrinhalte

Technischer Wandel & Geschäftsmodelle im digitalen Kontext3 ECTS ? !
  • Unternehmerisches Denken

  • Unternehmertum, Kreativität und Innovation

  • „Lean Startup“ und minimales Produkt

  • Identifizierung und Evaluierung von unternehmerischen Chancen

  • Entwicklung von Geschäftsideen aus Opportunitäten

Konflikt- & Krisenmanagement in Familienunternehmen3 ECTS ? !
  • Gesellschafterstrukturen

  • (Informelle) Institutionen und die Entwicklung von Unternehmenskulturen

  • Corporate Governance & Stakeholdermanagement

  • Krisenmanagement als ganzheitlicher Prozess (Prävention, Reaktion, Nachbearbeitung)

  • Generationskonflikte

Business Project6 ECTS ? !

Das Hauptziel dieses Kurses besteht darin, den Studenten die Möglichkeit zu geben, ihr betriebswirtschaftliches Wissen auf eine konkrete Geschäftssituation anzuwenden, die mit ihrem Fachgebiet zusammenhängt. Am Ende des Moduls sollten die Studierenden in der Lage sein:

  • Projektziele für den “Kunden” zu definieren

  • Primär- und Sekundärforschung durchzuführen

  • Märkte, Branchen und Wettbewerbsumfelder bewerten

  • mögliche strategische Richtungen aufzuzeigen

Wahlbereich

Business Wahlfach3 ECTS ? !

Als Wahlfach stehen Kurse aus verschiedenen Management-Bereichen auf Deutsch und Englisch zur Verfügung. Beispiele für Wahlfächer sind Internationales Recht, Consultingansätze und -techniken, Entrepreneurship, E-Commerce sowie Qualitative Forschungsmethoden.

Überfachliche Kompetenzen

Fremdsprachentraining2 ECTS ? !

Sie belegen eine Fremdsprache wie Englisch, Spanisch oder Französisch. Das Fremdsprachenangebot richtet sich nach dem Wahlverhalten der Studierenden.

Kreatives Denken & Innovation2 ECTS ? !
  • Kreativität und Intelligenz

  • Grenzen und Vernichter der Innovation

  • Inspiration durch Analoges Denken

  • Brainstorming und andere Techniken der Ideenfindung

  • Kreative Problemlösungen

Allgemeine wirtschaftswissenschaftliche Inhalte

VWL & Wirtschaftspolitik3 ECTS ? !
  • Marktanalyse bei vollkommenem Wettbewerb

  • Oligopol und monopolistischer Wettbewerb

  • Wirtschaftskraft, Inflation, Arbeitslosigkeit

  • Konsum und Investitionen

  • Wachstums- und Stabilitätspolitik

  • Public Policy

Global Supply Chain Management3 ECTS ? !
  • Treiber und Effekte der Globalisierung sowie Megatrends als Initialfaktoren des SCM

  • Zielsetzungen und Grundlagen der Logistik und des SCM innerhalb internationalen Rahmenbedingungen

  • Globale Supply Chain Strategien SC Design und Umsetzung

  • Supply Chain Planning und Synchronization

Programmspezifische Lehrinhalte

Rechtliche Rahmenbedingungen in Familienunternehmen3 ECTS ? !
  • Die verschiedenen Rechtsformen und ihre Merkmale

  • Wahrung der Familieninteressen durch besondere Maßnahmen wie Beiräte

  • Inhalt und Ablauf von Gesellschafterversammlungen und mögliche Gesellschafterkonflikte

  • Das Vertragsrecht als Grundlage des operativen Geschäfts

  • IT-rechtliche Fragen zu innovativen Geschäftsmodellen und der Schutz geistigen Eigentums

Unternehmensbewertung & Nachfolgestrategien3 ECTS ? !
  • Methoden der Projekt- und Unternehmensbewertung, wie Discounted Cash Flow Analyse (DCF), ebenso wie marktbasierte Vergleichswertewie das Kurs-Gewinn-Verhältnis oder Unternehmenswert-zu-Operativem

  • Besonderheiten bei Auszahlungs- uns Finanzierungsentscheidungen für familiengeführte Unternehmen: inwiefern ist das Konkursrisiko bei Fremdfinanzierung anders zu bewerten als bei z.B. börsennotierten Unternehmen

  • Wie ist bei Kapitalerhöhungen vorzugehen – welche Vorteile haben Fremdkapital oder das Einbringen neuer – externer –Eigenkapitalgeber?

Management Simulation Game6 ECTS ? !

In einem Management Simulation Game verwalten Teilnehmer ihr eigenes virtuelles Unternehmen, das auf demselben Markt wie andere konkurrierende Teilnehmer operiert. Das heißt, dass typische Managemententscheidungen in realistischer Umgebung getroffen werden müssen. Neben der vertiefenden und aktiven Auseinandersetzung mit fachspezifischem Wissen sind auch die Interaktion und Kommunikation im Team und die Priorisierung unternehmerischer Ziele von zentraler Bedeutung. Die Teilnehmer lernen, Risiken und Unsicherheiten zu bewältigen, während die Zeit begrenzt und Informationen eingeschränkt sind. Gruppenreflexionen helfen dabei, unterschiedliche Perspektiven zu übernehmen und Vor- und Nachteile von inhaltlichen und verhaltensbezogenen Handlungen zu diskutieren.

Vorbereitung Masterarbeit2 ECTS ? !

Im Vorbereitungskurs lernen Sie die wichtigsten Grundlagen für Ihre Masterarbeit. Unterstützt werden Sie beispielsweise bei der Eingrenzung des Themas, dem grundsätzlichen Aufbau der Thesis und Sie erlangen das nötige theoretische Wissen für wissenschaftliches Arbeiten.

Wahlbereich

Business Wahlfach3 ECTS ? !

Als Wahlfach stehen Kurse aus verschiedenen Management-Bereichen auf Deutsch und Englisch zur Verfügung. Beispiele für Wahlfächer sind Internationales Recht, Consultingansätze und -techniken, Entrepreneurship, E-Commerce sowie Qualitative Forschungsmethoden.

Überfachliche Kompetenzen

Fremdsprachentraining2 ECTS ? !

Sie belegen eine Fremdsprache wie Englisch, Spanisch oder Französisch. Das Fremdsprachenangebot richtet sich nach dem Wahlverhalten der Studierenden.

Führungsverhalten2 ECTS ? !
  • Attribute einer Führungskraft

  • Konzepte von Führung

  • Herausforderungen einer Führungskraft

  • Integration verschiedener Persönlichkeiten und Generationen

  • Wertorientierte Führung

Programmspezifische Lehrinhalte

Masterarbeit24 ECTS ? !

Das vierte Semester ist für das Verfassen Ihrer Master Thesis vorgesehen. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, parallel zu arbeiten oder ein Auslandssemester zu absolvieren.

master-management-von-familienunternehmen-student

Wandel in Familienunternehmen: Bedenken abbauen, Krisen managen

Trotz aller Planung läuft ein Generationswechsel an der Unternehmensspitze nicht immer reibungslos ab: Der langjährigen Geschäftsführung fällt es möglicherweise schwer, die Verantwortung sukzessive abzugeben und/ oder ein/e potentielle/r Nachfolger/Nachfolgerin im Familienunternehmen muss sich in den Augen der Mitarbeiter erst bewähren. Um diesen kritischen Situationen vorzubeugen, bereiten wir Dich in unserem Seminar „Konflikt- und Krisenmanagement in Familienunternehmen“ darauf vor. Darüber hinaus lernst Du, den technischen Wandel in Deinem Unternehmen einzuleiten und die Chancen, die Dir die Digitalisierung bietet, in gesättigten Märkten zu wachsen, für Dich zu nutzen. So besitzen Familienunternehmen gegenüber großen Unternehmen den entscheidenden Vorteil, dass sie oftmals schnell auf Veränderungen reagieren können.

Nachfolge Familienunternehmen: Rechtliche Aspekte der Betriebsübergabe meistern

Die Entscheidung über eine/n Nachfolger/Nachfolgerin gehört zu den wichtigsten rechtlichen Aspekten einer Betriebsübergabe: Sollte sie beispielsweise an ein Familienmitglied erfolgen, kann es in gewissen Fällen günstiger sein, das Unternehmen zu vererben und nicht zu verkaufen. Auch die Frage nach der passenden Rechtsform birgt juristische Fallstricke, auf die Du im dritten Semester in der Lehrveranstaltung „Rechtliche Rahmenbedingungen in Familienunternehmen“ näher eingehen wirst. Ein weiterer Schwerpunkt des Semesters liegt auf dem Thema „Unternehmensbewertung und Nachfolgestrategien“, bei dem Du lernst, anhand der Substanzwert- oder Ertragswertmethode den finanziellen Wert eines Unternehmens und somit eine zentrale Grundlage zur Einigung zwischen dem Eigentümer und Kaufinteressenten zu ermitteln.

Alumni Testimonials_Philip Kollmann

„Besonders die Soft-Skill-Kurse haben mir für mein Auftreten in den Bewerbungsgesprächen sehr geholfen. Durch die Arbeit im Finance and Business Club habe ich ein breites Netzwerk aufgebaut und Projektmanagement-Fähigkeiten erworben, mit denen ich bei den Firmen punkten konnte."

Philip Kollmann

Projektmanager
Wayne's Coffee Deutschland
Alumni Testimonials_Katrin Rieger

„Das praxisnahe Lernen in kleinen Gruppen hat mich optimal auf heutige Projekt- und Teamarbeit vorbereitet. Die CBS hat mir die entscheidenden Soft Skills und aktuelles Wissen aus der Praxis vermittelt."

Katrin Rieger

Bereichsdirektorin Reisevertrieb Deutschland / Vice President Sales
HanseMerkur Krankenversicherung
Alumni Testimonials_Christoph Rosenbaum

„Das Management Studium bereitet einen sorgfältig auf die Aufgaben eines Beraters vor. Insbesondere das Fördern von Präsentationstechniken sowie analytischem Denkvermögen ist im Berateralltag von enormer Bedeutung.“

Christopher Rosenbaum

Manager
Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Alumni Testimonials_Britta Jansen

„Die CBS ist eine international ausgerichtete und sehr praxisorientierte Hochschule, die mich durch die Pflichtpraktika, das Kursangebot und die zu erstellenden Projekt-/Gruppenarbeiten sehr gut auf die Berufswelt vorbereitet hat.“

Britta Jansen

HR Business Partner
HRS Group
Alumni Testimonials_Neil Jordaan

„Viele Professoren haben uns im Unterricht an ihrer Branchenerfahrung teilhaben lassen und konnten trockene Theorie mit Praxisbeispielen veranschaulichen. Auch die internationale Atmosphäre am Campus hat mir gut gefallen.“

Neil Jordaan

Global Digital Content Manager
Elanco
Alumni Testimonials_Julia Hack

„Das Studium an der CBS hat mir eine sehr gute Basis gegeben, die in vielerlei Hinsicht bei einer Gründung hilft – sei es bei der Finanzplanung oder bei der Marketingstrategie."

Julia Hack

Co-founder
Green for me
Alumni Testimonials_Lisa Fleischhauer

„Das Studium an der CBS hat einen großen Beitrag zu meiner Persönlichkeitsentwickung geleistet.“

Lisa Fleischhauer

Technical Business Analyst
Fielmann Ventures GmbH
Alumni Testimonials_Christian Miele

„Insbesondere das Rhetoriktraining hat mir sehr geholfen meine eigenen Ideen zu präsentieren. Ebenso ist die praxisbezogene Ausbildung an der CBS sehr gut!“

Christian Miele

Präsident
Bundesverband Deutsche Startups e.V.
Alumni Testimonials_Hauke Grün

„Das Studium an der CBS hat mich in vielerlei Hinsicht auf meine Karriere bei einer der weltweit führenden Media-Agenturen vorbereitet.“

Hauke Grün

Global Group Director
Initiative
Alumni Testimonials_Sandra Dreier

„Besonders gefallen hat mir die Mischung aus Theorie und Praxis, die Internationalität, die kleinen Lerngruppen sowie die vielen Aktivitäten außerhalb des Lehrplans.“

Sandra Dreier

Partner im Bereich Financial Accounting & Advisory Services
EY (Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfgesellschaft)
Alumni Testimonials_Stefanie Zipp

„Durch das Masterstudium an der CBS konnte ich mein fachliches Wissen weiterentwickeln und mich perfekt auf den Berufseinstieg vorbereiten. Vor allem konnte ich aus den praxisbezogenen Inhalten sehr viel mitnehmen.“

Stefanie Zipp

Personalmarketingreferentin
Deutsche Bahn AG
Alumni Testimonials_Christian Knott

„Viele Kontakte aus dem Studium sind für mich heute noch relevante Ansprechpartner für die verschiedensten Themen. Hier schon an der Uni zu lernen, welchen Mehrwert das Netzwerk haben kann, war wichtig.“

Christian Knott

Partner
Capnamic Ventures Management GmbH
Alumni Testimonials_Tim Becker

„Mir haben besonders der persönliche Charakter des Studiums und die gute Atmosphäre gefallen, die insbesondere durch die Kursgröße und die Nähe zu den Dozenten erreicht wurden.“

Tim Becker

Manager Automotive & Sustainability
Porsche Consulting GmbH

Praxis im Familienunternehmen Management Studium: Innovative Lernformate für die Karriere

Der Familienunternehmen Management Master zeichnet sich durch seinen hohen Praxisbezug aus: In jedem Semester nimmst Du an anwendungsbezogenen Lehrveranstaltungen teil und kooperierst mit ausgewählten Unternehmenspartnern in unserem „Case Lab“ und Business Project“. Vertiefen kannst Du diese beruflichen Erfahrungen in Deinem Praktikum im In- oder Ausland sowie während des computergestützten Strategiespiels „Management Simulation Game“. Schon vor Deiner Karriere in der Familienunternehmensnachfolge kannst Du so Praxiserfahrung sammeln.

Du möchtest Deine Master Thesis als Karriereeinstieg nutzen und Deine beruflichen Kompetenzen ausbauen? Verfasse Deine Master Thesis als Unternehmensprojekt und forsche an den Themen, die Familienunternehmen wirklich bewegen.

Beste Karriereaussichten im Mittelstand oder in der Beratung

Unternehmensnachfolge antreten oder lieber Unternehmensübergaben als Berater/-in begleiten? Als Master-Absolvent/-in unseres Studienprogramms stehen Dir beide Optionen offen. Darüber hinaus besitzt Du die Qualifikation, um im Management oder der Geschäftsführung kleiner und mittlerer Unternehmen, Familienunternehmen oder Neugründungen sowie im Change- oder Krisenmanagement tätig zu werden. Bei entsprechendem Interesse und Eignung kannst Du auch eine Promotion an der CBS oder einer anderen Hochschule aufnehmen.

Werde jetzt zum Experten

JETZT BEWERBEN
JETZT STUDIENBERATUNG VEREINBAREN

NOCH NICHT ÜBERZEUGT? HIER FINDEST DU WEITERE GRÜNDE, WARUM DU MIT DER CBS DIE RICHTIGE ENTSCHEIDUNG TRIFFST

  • INTERNATIONAL

  • PRAXISORIENTIERT

  • AKKREDITIERT

  • PERSÖNLICH

WARUM CBS?

Erfahre mehr über unsere Masterstudiengänge in Deinem kostenlosen Infomaterial

Du möchtest Dich zu Hause in Ruhe über unsere Master-Studiengänge informieren? Dann fordere jetzt unverbindlich und kostenlos Dein Infomaterial an. Wir senden Dir gern unser Infomaterial zum Studium per E-Mail zu. 

Folge uns auf Instagram & Facebook, lerne uns auf einer Infoveranstaltung kennen, oder nehme Kontakt mit unseren Studienberatern auf, um mehr über uns zu erfahren.

Anika Zaeske

Anika Zaeske

Beratung: Campus Köln
Du hast Fragen? Wir sind gerne für Dich da!

Telefon: +49 (0) 221 93 18 09-31
WhatsApp: Schreib uns bei WhatsApp
Email: study@cbs.de
Leah Krug

Leah Krug

Beratung: Campus Mainz
Du hast Fragen? Wir sind gerne für Dich da!

Telefon: +49 (0) 6131 88055 31
WhatsApp: Schreib uns bei WhatsApp
Email: study@cbs.de
Katharina Ging

Katharina Ging

Beratung: Campus Potsdam
Du hast Fragen? Wir sind gerne für Dich da!

Telefon: +49 (0) 221 93 18 09-31
WhatsApp: Schreib uns bei WhatsApp
Email: study@cbs.de
  • icon active icon
  • icon active icon
  • icon active icon
Schreibe uns bei WhatsApp