Master of Arts in IB - Entrepreneurship

Essen bestellt man nicht mehr am Telefon, sondern per App. Bezahlt wird über einen Online-Dienst. Die Bahn hat Konkurrenz durch Fernbusse bekommen – das alles, weil Gründer eine gute Idee hatten, und den Mut, sie juristisch durchzusetzen. Start-ups können in vielen Branchen erfolgreich sein, in immer mehr Städten entsteht eine Start-up-Community. Doch nicht jede Unternehmensgründung ist auf Anhieb erfolgreich. Welche Faktoren beeinflussen den Erfolg? Welche persönlichen Eigenschaften muss man mitbringen? Das ist erlernbar. Der englischsprachige Master-Studiengang International Business an der Cologne Business School mit der Wahlspezialisierung Entrepreneurship wurde speziell für Menschen wie Sie geschaffen. Für Menschen mit Gründergeist, die bereit sind für den nächsten Schritt.

Gründen braucht viel BWL-Wissen
Wer ein Unternehmen gründet oder in ein frisch gegründetes Unternehmen einsteigt, braucht umfassende BWL-Kenntnisse. Da die Voraussetzung für die Aufnahme des Entrepreneurship Master-Studiums ein erster akademischer Abschluss im Bereich Wirtschaftswissenschaften ist, bauen wir auf Ihr bestehendes Wissen auf und vermitteln Ihnen vertiefte Inhalte, die Sie von einem aktuellen, anspruchsvollen BWL-Master – und das ist der Masterstudiengang International Business – erwarten dürfen. Darüber hinaus erwarten wir von Ihnen fortgeschrittene Englischkenntnisse.

Gründen lernen, Gründer sein
Im ersten Semester befassen Sie sich mit den Grundlagen des Gründens: Wie findet man Ideen und Marktchancen? Außerdem lernen Sie, wie aus einer Geschäftsidee ein Konzept wird, was bei einem Business Plan zu beachten ist und vor welchen rechtlichen und finanziellen Herausforderungen Sie stehen werden. Genauso wichtig ist die Arbeit an der eigenen Persönlichkeit.

Digital denken
Viele Unternehmensgründungen sind digitales Business. Sie erfahren, welchen Einfluss Online und Mobile auf Geschäftsmodelle haben, aber auch, wie Sie digitale Medien nutzen können. Viele Start-ups erhielten ihren ersten Bekanntheitsschub über Social Media. Die digitale Welt ermöglicht zudem, Arbeit weltweit rund um die Uhr zu verteilen und spontan Netzwerke zur Zusammenarbeit zu bilden.

Wachstum fördern
Wachstum erfordert Pläne und Investitionen. Im Kurs „Finance & Growth“ beschäftigen Sie sich mit Finanzierungsformen wie Gründungskrediten oder Crowdfunding, entwickeln Wachstumsstrategien und finanzielle Expansionspläne.

Entrepreneurship weiterdenken
Im dritten Semester erweitern Sie Ihren Horizont um Social Entrepreneurship – auf internationalem Niveau. Sie analysieren Case Studies und belegen Seminare rund um Nachhaltigkeit und Non-Profit Start-ups. Diese Art von Unternehmensgründungen hat das Ziel, gesellschaftliche Probleme zu lösen und vielleicht die Welt ein wenig zu verbessern. Aber auch die wirtschaftlichen Aspekte dürfen dabei nicht zu kurz kommen.

Netzwerke nutzen
Die CBS ist Mitglied im hochschulgründernetz cologne (hgnc). So können Sie an zahlreichen Gründungsseminaren und Workshops teilnehmen – oder in Einzelberatungen Ihre Geschäftsidee entwickeln, einen Business Plan erstellen und Finanzierungsmöglichkeiten kennenlernen. Das hervorragende Netzwerk des hgnc mit wichtigen Wirtschaftspartnern unterstützt Jungunternehmer bei der Gründung. 

Auch der Entrepreneur Club – eine studentische Initiative der CBS – bietet die Möglichkeit, sich auch außerhalb der Vorlesungen mit dem Thema Unternehmensgründung zu beschäftigen. Der Entrepreneur Club organisiert regelmäßige Events, Workshops oder Exkursionen für Studierende. Und das Netzwerk wächst immer weiter. Unterstützung bekommt der Club dabei häufig auch von CBS Absolventen – denn diese haben oft selbst bereits erfolgreich gegründet.

Erst die Beratung, dann der Start
Vereinbaren Sie einen Termin für eine persönliche Studienberatung oder besuchen Sie eine unserer Infoveranstaltungen oder absolvieren Sie ein Schnupperstudium.

Kontakt

Studienberaterin
Juliane Harnoth MAG. A.

T: +49 (221) 93 18 09 31
F: +49 (221) 93 18 09 60

Kontakt

Informationsmaterial anfordernJetzt Bewerben