MBA International Management berufsbegleitend



Zielgruppe

Ein weiterführendes Studium muss nicht zwingend die Beendigung des bestehenden Arbeitsverhältnisses bedeuten. Manager mit erster Berufserfahrung suchen oftmals nach einer Weiterqualifizierung neben dem Beruf. Das MBA-Programm International Management der CBS kann daher auch berufsbegleitend in fünf Semestern studiert werden. Das bringt Sie in Ihrem Job weiter und empfiehlt Sie für leitende Positionen.

Programmstart ist Anfang September. Insbesondere Absolventen nicht-wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge können ihr Wissen aus dem Erststudium und ihre durch erste Berufserfahrung erworbenen Kenntnisse um fundiertes betriebswirtschaftliches und international ausgerichtetes Knowhow erweitern.

Gleichermaßen profitieren auch Absolventen wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge davon, wenn sie ihnen bereits bekannte Modelle in einem neuen Zusammenhang wiederfinden, oder im Berufsalltag möglicherweise leicht verblasstes Wissen auffrischen wollen. Für viele Teilnehmer ist das MBA-Programm International Management eine entscheidende Voraussetzung, um den nächsten Karriereschritt zu erreichen.

Programmstruktur

Das MBA-Programm umfasst insgesamt 13 Module, deren Vorlesungen und Seminare in der berufsbegleitenden Version auf vier Semester verteilt sind. Im abschließenden fünften Semester verfassen Sie Ihre Master Thesis. Die Vorlesungen und Seminare sind auf etwa zwei Wochenenden pro Monat mit jeweils ganztägigen Veranstaltungen und zwei erweiterten Kompaktwochenenden pro Semester verteilt. Neben wirtschaftswissenschaftlichen Business-Seminaren besuchen Sie verschiedene Skill-Kurse, in denen Sie Führungs- sowie interkulturelle Kompetenzen erlernen, die leitende Positionen heutzutage erfordern. Darüber hinaus bietet Ihnen die CBS die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Wahl-Kurses auf ein Themengebiet Ihres Interesses zu spezialisieren.

Im ersten Semester werden neben einem einführenden Modul zum Bereich Management-Prinzipiendie Grundlagen im Accounting gelegt. Im Bereich der überfachlichen Kompetenzen besuchen Sie Kurse zu den Themen Forschungsprinzipien sowie Projekt- und Teammanagement.

Im zweiten Semester stehen Module Organization and Strategy, Business Environment sowie Global Supply Chain Management auf der Agenda.

Im dritten Semester ist der Fokus mit zwei Modulen auf den finanzwirtschaftlichen Bereich gerichtet. Parallel trainieren Sie Ihre interkulturellen sowie Führungskompetenzen in den beiden Modulen Culture and Change Management und Creativity and Leadership.

Im vierten Semester können die Studierenden nach ihrer persönlichen Neigung eine Spezialisierung aus den Richtungen Sustainability, Business Psychology oder Entrepreneurship / Innovation Management wählen. Das Modul International Management rundet das Programm ab. Ergänzend findet ein Career Seminar sowie der Vorbereitungskurs Master Thesis Workshop in diesem Semester statt.

Im letzten Semester verfassen Sie Ihre Master Thesis. In dieser bearbeiten die Studierenden z. B. eine aktuelle Problemstellung unter Berücksichtigung wissenschaftlich fundierter Methoden und Herangehensweisen - gerne auch in enger Zusammenarbeit mit einem Unternehmen. Auf diese Weise profitieren sowohl die Studierenden als auch die Unternehmen von den erarbeiteten Ergebnissen.

Nach fünf Semestern haben Sie in vielen Bereichen Ihre Kompetenzen erweitert und empfehlen sich für gehobene Positionen.

Kontakt

Studienberaterin
Juliane Harnoth MAG. A.

T: +49 (221) 93 18 09 31
F: +49 (221) 93 18 09 60

Kontakt