BWL mit Marketing Schwerpunkt

Hinweis: Diese Spezialisierung kann auch im deutschsprachigen Studiengang General Management gewählt werden.

Marketing gehört seit jeher zu den wichtigsten Funktionsbereichen eines Unternehmens. Dabei rückt neben dem klassischen Absatzmarketing heute das Beschaffungsmarketing immer mehr in den Fokus der Überlegungen. Unser Studienschwerpunkt Marketing Management bereitet Studenten umfassend auf die innovativen Aufgabenstellungen dieser beiden Marketingansätze vor.

Ein fundiertes Beziehungsmanagement zwischen Unternehmen und Konsument, aber auch zwischen Unternehmen und Lieferant steht im Fokus eines jeden Marketing-Management-Konzepts. So wird versucht, sowohl Kunde als auch Lieferant an das Unternehmen zu binden, um beste Ergebnisse zu erzielen. In einem einführenden Kurs Consumer Behaviour wird insbesondere auf die Besonderheiten des privaten Verbraucherverhaltens (Bedürfnisse, Einstellungen, Emotionen etc.),  aber auch des organisationalen Einkaufsverhaltens (Rollenverhalten, Kaufrisiken etc.) eingegangen. Das Fach Corporate Communication beinhaltet Kommunikationsprozesse, die ein Unternehmen mit den jeweiligen Stakeholdern führt. Dies reicht bspw. von Kommunikation in der Werbung in Richtung des Verbrauchers über Audits mit Lieferanten und schließt mit Financial-/Sustainability-Reports hinsichtlich Investoren ab. In weiteren Veranstaltungen erhalten Sie anhand zahlreicher praktischer Beispiele ein umfangreiches Fachwissen zu den wichtigen Themen Customer sowie Supplier Relationship Management. 

Neben dieser qualitativen Ausrichtung dürfen Inhalte zum quantitativen Marketing nicht fehlen. Sie erhalten Einblick in Tools der Praxis hinsichtlich Kostenmanagement und sind damit für einen Berufseinstieg bestens gerüstet. Anschließend werden Sie sich vertiefende Fachinhalte zum Thema Vertriebsprozesse aneignen und lernen, wie man im Unternehmen vorhandenes Datenmaterial effizient für die Entwicklung einer optimalen Verkaufsstrategie nutzt. Ein letzter Schwerpunkt dieser Spezialisierung liegt im Bereich Social Media. In einer Veranstaltung werden Ihnen die möglichen Anwendungsfelder dieses modernen Ansatzes sowohl im Bereich Business to Consumer als auch Business to Business-Kontext näher gebracht. Darüber hinaus arbeiten Sie eigenständig in diesem anwendungsorientierten Modul an konkreten Projekten, angeleitet durch unsere in der Marketingpraxis erfahrenen Professoren.

Kontakt

Studienberater
Jan Zaeske

T: +49 (221) 93 18 09 31
F: +49 (221) 93 18 09 720

Kontakt

Informationsmaterial anfordernJetzt Bewerben