Supply Chain Management Studium in Köln

Als Experte auf diesem Gebiet sind Sie in der Lage, globale Lieferketten, sogenannte Supply Chains, aufzubauen und zu implementieren sowie zu planen und zu optimieren. Moderne Supply Chain Manager sehen die Lieferkette aus Beschaffung, Produktion, Distribution und Entsorgung nicht als eine Ansammlung separat zu managender Bereiche, sondern als eine untrennbare Einheit, die ganzheitlich zu gestalten ist. Probleme in der Supply Chain können nicht ausschließlich durch unternehmensinterne Aktivitäten gelöst werden, sondern verlangen nach einer unternehmensübergreifenden Koordination und Synchronisation der Partner vom Lieferanten bis hin zum Endverbraucher. Dazu benötigen Sie ein Grundverständnis der Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge in globalen Supply Chains (z.B. über den Bullwhip-Effekt) und ein entsprechendes Methodenwissen zur Lösung der anfallenden Problemstellungen.

Sie lernen die branchenspezifischen Eigenheiten und Unterschiede erfolgreicher Supply Chain Strategien kennen und können diese mit der Wettbewerbs- und Wachstumsstrategie des Unternehmens in Einklang bringen. Grundlegende logistische Fähigkeiten, um die einzelnen Bereiche der Beschaffung, Produktion, Distribution und Entsorgung für das Unternehmen optimal auszugestalten, werden vermittelt. Neben diesen grundlegenden methodischen Fähigkeiten legt dieser Studienschwerpunkt einen Fokus auf aktuelle Fragestellungen der Nachhaltigkeit in der Supply Chain und macht Sie vertraut mit Grundlagen erfolgreichen Verhandelns sowie mit Inhalten des strategischen Lieferantenmanagements, unter anderem der erfolgreichen Implementierung von Kollaborationsstrategien.

Nach Ihrem Studium verfügen Sie über ein fundiertes Wissen der logistischen Funktionen und kennen sich in den wichtigen logistischen Bereichen der Supply Chain - Beschaffung, Produktion, Distribution und Entsorgung - bestens aus. Dadurch steht Ihnen ein breites Anwendungsfeld in unterschiedlichen Bereichen der Industrie und des Handels offen. Beispiele für Ihren Einsatz sind Managementfunktionen in Einkauf und Logistik in Industrie oder Handel, Führungskraft eines Logistikunternehmens, Produktionsplaner, Distributionsmanager, Supplier Relationship Manager oder Supply Chain Manager.
 
Als zweiter Studienschwerpunkt für angehende Supply Chain Manager empfehlen sich vor allem Marketingmanagement und Internationales Management.

Kontakt

Studienberater
Jan Zaeske

T: +49 (221) 93 18 09 31
F: +49 (221) 93 18 09 720

Kontakt

Request BrochureApply now!