International Management Studium in Köln

Von den Auswirkungen der Internationalisierung sind Unternehmen in fast allen Ländern, Branchen und unabhängig von der Unternehmensgröße betroffen. Die Globalisierung erhöht den Wettbewerbsdruck und verlangt eine Anpassung der Geschäftsprozesse im internationalen Kontext. So verlagern Unternehmen Teile ihrer Produktion in Länder mit niedrigeren Arbeitskosten, gehen strategische Allianzen mit ausländischen Partnern ein oder dehnen ihre Aktivitäten auf Länder mit höheren Wachstumspotentialen aus. Die Probleme und Gestaltungsoptionen internationaler Unternehmen sind jedoch unterschiedlich. So sind nicht nur große Konzerne zu einer Anpassung gezwungen. Auch kleine und mittlere Unternehmen sind verstärkt bestrebt, die Chancen der internationalen Wertschöpfungsnetzwerke zu nutzen.

Als Absolvent des Studienschwerpunkts Internationales Management sind Sie in der Lage, im Management eines international agierenden Unternehmens Verantwortung zu übernehmen. Führungskräfte brauchen neben ausgeprägten Managementfähigkeiten auch Kenntnisse über die besonderen Eigenschaften aller wichtigen globalen Märkte und Kompetenz im Umgang mit Geschäftspartnern und Mitarbeitern in verschiedener Nationen. In der Spezialisierung werden Methoden des internationalen Managements vermittelt, so dass Sie in der Lage sind, ausländische Märkte erfolgreich zu bearbeiten.

Neben den wichtigsten Erklärungsansätzen und Managementmethoden werden auch die wesentlichen Funktionsfelder eines internationalen Unternehmens sowie der Umgang mit speziellen Risiken, die mit einer globalen Unternehmenstätigkeit verbunden sind, aufgezeigt. Eine erfolgreiche Unternehmenspolitik kann heutzutage kaum noch ohne die Berücksichtigung weltwirtschaftlicher Zusammenhänge betrieben werden. Dementsprechend beschäftigt sich diese Spezialisierung ergänzend mit den institutionellen Bedingungen der internationalen Wirtschaftsbeziehungen sowie den theoretischen Grundlagen zur Erklärung weltwirtschaftlicher Zusammenhänge.

Es bietet sich an, diese Spezialisierung mit Finanzmanagement oder Supply Chain Management als zweitem Studienschwerpunkt zu kombinieren, um eine optimale Berufsvorbereitung auf leitende Funktionen zu erhalten.

Kontakt

Studienberater
Jan Zaeske

T: +49 (221) 93 18 09 31
F: +49 (221) 93 18 09 720

Kontakt

Request BrochureApply now!