Akkreditierungen und Ranking

CHE Ranking
Das CHE Hochschulranking gehört zu den umfangreichsten Rankings in Deutschland und stellt eine fundierte Informationsquelle für Studieninteressierte dar. Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) beurteilt Hochschulen anhand unterschiedlicher Faktoren, wie z.B. das Lehrangebot, die Studierbarkeit, die Betreuung durch Professoren oder die internationale Ausrichtung einer Fachhochschule. Die CBS ist im aktuellen Ranking als beste Fachhochschule Deutschlands beurteilt worden. Link zur CHE Pressemitteilung

Ranking WirtschaftsWoche 
Jedes Jahr veröffentlicht die WirtschaftsWoche in Zusammenarbeit mit der Beratungsgesellschaft Universum ein Ranking über die besten Hochschulen und Fachhochschulen Deutschlands. Das Besondere an diesem Ranking ist, dass es die Hochschulen aus Sicht der Unternehmen bewertet. Bundesweit wurden dazu Personaler aus verschiedenen Branchen und Unternehmen befragt, welche Hochschule die Studenten am besten auf die Bedürfnisse ihres Unternehmens ausbildet. Im Fach Betriebswirtschaftslehre belegt die Cologne Business School unter den Fachhochschulen deutschlandweit den vierten Platz. Link zum Ranking der WirtschaftsWoche

Wissenschaftsministerium NRW - Staatliche Anerkennung 
Die Cologne Business School ist durch das Wissenschaftsministerium NRW staatlich anerkannt. Durch die staatliche Anerkennung sind die an der CBS erlangten Abschlüsse und Credit Points für Prüfungsleistungen nach dem ECTS-System  den an staatlichen Hochschulen erworbenen gleichgestellt und werden weltweit anerkannt. So können Sie sich mit einem akademischen Erstabschluss auf einen weiterführenden Studiengang bewerben, oder sich z.B. bei einem Wohnortwechsel bereits erbrachte Leistungen anrechnen lassen. http://www.wissenschaft.nrw.de 

Wissenschaftsrat - Institutionelle Akkreditierung
Die Cologne Business School ist durch den Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert.
Der Wissenschaftsrat ist das wichtigste wissenschaftspolitische Beratungsgremium in Deutschland und berät die Regierungen von Bund und Ländern. Er ist auch für die institutionelle Akkreditierung nichtstaatlicher Hochschulen zuständig. Hierbei wird vor allem geprüft, ob die jeweilige Hochschule in der Lage ist, Lehre und Forschung nach anerkannten wissenschaftlichen Maßstäben zu leisten. Zudem werden die Ausstattung der Hochschule (sachlich und personell) sowie ihre Finanzierung geprüft. http://www.wissenschaftsrat.de Offizielle Stellungnahme

FIBAA - Programmakkreditierungen
Im Zusammenhang mit der Internationalisierung des deutschen Hochschulwesens und der Einführung der Bachelor- und Masterstruktur wurde vereinbart, dass ergänzend zur staatlichen Aufsicht und Genehmigung Akkreditierungen für jeden einzelnen Studiengang  eingeführt werden. Die CBS läßt die Akkreditierung neuer und die Reakkreditierung bestehender Studienprogramme von der FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) vornehmen. Dies bedeutet u.a., dass ein Studiengang erst gestartet wird, wenn er individuell auf Qualität und Studierbarkeit geprüft und ein Qualitätssiegel vergeben wurde. http://www.fibaa.org 

Kontakt

Studienberater
Jan Zaeske

T: +49 (221) 93 18 09 31
F: +49 (221) 93 18 09 720

Kontakt